Küste und Strände in Sierra Leone

11. Jänner 2011, 16:40
13 Postings

Die angeblich schönsten Strände Westafrikas sind kaum touristisch ausgebaut und oft menschenleer

Bild 1 von 30
kathrin schmidt

Sierra Leone ist vielen nur aufgrund des grausamen Bürgerkriegs und der damit zusammenhängenden Problematik der Blutdiamanten bekannt. Jedoch hat dieses kleine westafrikanische Land viel mehr zu bieten als Bilder von Kindersoldaten und Kriegsopfern. Zum Beispiel eine atemberaubende tropische Küste mit den angeblich schönsten Stränden in Westafrika, die kaum touristisch ausgebaut und oft menschenleer sind.

Einer der "bekanntesten" und wohl auch beliebtesten Strände entlang der Western Area Peninsula ist River No 2 - in der Trockenzeit nur 45 Minuten Autofahrt von der Hauptstadt Freetown entfernt. Hier wurde angeblich eine der Bounty-Werbungen in den 1980ern gedreht.

weiter ›
Share if you care.