Einheitswerte: Porr Stämme minus 6,4 Prozent

10. Jänner 2011, 15:54
posten

C-Quadrat Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag fünf Kursgewinnern zwei -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren C-Quadrat mit 670 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren C-Quadrat mit plus 3,16 Prozent auf 25,50 Euro (670 Aktien), Miba Vorzüge Kat. B mit plus 2,19 Prozent auf 205,00 Euro (25 Aktien) und Stadlauer Malz mit plus 1,32 Prozent auf 38,50 Euro (400 Aktien).

Die einzigen Verlierer waren Porr Stämme mit minus 6,40 Prozent auf 117,00 Euro (475 Aktien) und Porr Vorzüge mit minus 0,02 Prozent auf 59,00 Euro (295 Aktien).

Im Segment mid market stiegen HTI 3,57 Prozent auf 1,45 Euro (54.033 Stück). KTM zogen um 7,63 Prozent auf 48,12 Euro (1.503 Stück) an. Unternehmens Invest verloren hingegen 1,30 Prozent auf 7,60 Euro (3.900 Stück). (APA)

Share if you care.