Qualifikantin Paszek in Hobart im Achtelfinale

10. Jänner 2011, 12:37
posten

Missglückte Grand-Slam-Generalprobe von Bammer - Erster Sieg seit einem Jahr für Argentinier Del Potro

Sydney  - Tamira Paszek hat im WTA-Turnier in Hobart (220.000 Dollar) nach geschaffter Qualifikation am Montag das Achtelfinale erreicht. Die Vorarlbergerin gab auch in ihrem vierten Match auf Tasmanien keinen Satz ab und bezwang die Australierin Olivia Rogovska 6:1,6:3. In der zweiten Runde trifft sie auf deren als Nummer sechs gesetzte Landfrau Jarmila Groth. Sybille Bammer ist hingegen die Generalprobe für die Australian Open missglückt. Als Lucky Loser in den Bewerb gekommen, erlitt die Oberösterreicherin in Sydney (618.000 Dollar) gegen die Israelin Shahar Peer eine 3:6,7:5,1:6-Niederlage.

Im Herren-Turnier in Sydney, für das Titelverteidiger Marcos Baghdatis (CYP) wegen einer Verletzung absagte, feierte der Argentinier Juan Martin Del Potro seinen ersten Sieg auf der ATP-Tour seit einem Jahr. Der US-Open-Gewinner von 2009 und Kitzbühel-Sieger von 2008 hatte beim versuchten Comeback nach einer Handgelenkverletzung im Oktober sein einziges Match verloren, am Montag besiegte er Feliciano Lopez (ESP-6) nach drei Tiebreaks (ein Matchball abgewehrt) und 3:20 Stunden. (APA)

Share if you care.