Karl triumphiert in Bad Gastein

9. Jänner 2011, 18:45
2 Postings

Niederösterreicher feiert seinen zweiten Saisonsieg im Parallel­slalom - Marion Kreiner und Clau­dia Riegler bei den Damen auf Platz zwei und drei

Bad Gastein - Benjamin Karl hat den Snowboard-Parallelslalom von Bad Gastein für sich entschieden und den zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Olympiazweite aus Niederösterreich setzte sich im Finale gegen seinen Konkurrenten Aaron March (ITA) souverän durch und triumphierte im letzten Bewerb vor den Weltmeisterschaften in La Molina zum ersten Mal auf dem Stubnerkogel. Marion Kreiner als Zweite und Claudia Riegler als Dritte des Damenrennens rundeten das gelungene ÖSV-Resultat ab - es siegte die Russin Jekaterina Tudegeschewa. (APA)

Ergebnisse von den Weltcup-Parallelslaloms in Bad Gastein am Sonntag:

Männer: 1. Benjamin Karl (AUT) - 2. Aaron March (ITA) - 3. Simon Schoch (SUI) - 4. Rok Marguc (SLO) - 5. Roland Fischnaller (ITA) - 6. Patrick Bussler (GER) - 7. Andreas Prommegger (AUT). Weiter: 10. Manuel Veith (AUT) - 12. Daniel Leitensdorfer (AUT) - 16. Siegfried Grabner (AUT)

Weltcup-Gesamtwertung: 1. Karl 2.910 Pkt. - 2. Prommegger 2.900 - 3. Fischnaller 2.760. Weiter: 6. Veith 1.750 - 16. Mario Fuchs (AUT) 1.210 - 19. Markus Schairer (AUT) 910

Frauen: 1. Jekaterina Tudigeschewa (RUS) - 2. Marion Kreiner (AUT) - 3. Claudia Riegler (AUT) - 4. Isabella Laböck (GER) - 5. Doris Günther (AUT) - 6. Swetlana Boldikowa (RUS). Weiter: 14. Heidi Neururer (AUT) - 15. Julia Dujmovits (AUT)

Weltcup-Gesamtwertung: 1. Tudigeschewa 3.890 Pkt. - 2. Mägert-Kohli 3.110 - 3. Dominique Maltais (CAN) 3.000. Weiter: 6. Riegler 1.980 - 9. Kreiner 1.640 - 12. Günther 1.519 - 14. Neururer 1.440 - 13. Dujmovits 1.280

Share if you care.