Politischer Veranstaltungsreigen

8. Jänner 2011, 08:53
2 Postings

Nach Neujahrsempfang der Regierungsspitze Neujahrstreffen der Parteien

Wien - Nach der Weihnachtspause starten die Parlamentsparteien mit ihren traditionellen Neujahrs-Veranstaltungen im Jänner ins neue Jahr. Bevor es aber so weit ist, probiert die Regierung etwas Neues: Bundeskanzler Werner Faymann (S) und Vizekanzler Josef Pröll (V) laden am 19. Jänner zu einem Neujahrsempfang in den Festsaal der Wiener Hofburg. Bei der Veranstaltung werden rund 1.500 Gäste erwartet.

Die zwei Parteichefs werden Ansprachen halten und dabei wohl ihre Vorhaben für das neue Jahr skizzieren. Danach kann bei Häppchen und Getränken über das Gesagte noch sinniert werden.

Am Wochenende darauf, 22. Jänner, eröffnet die FPÖ ihr politisches Jahr mit einem Neujahrstreffen in der Vösendorfer Pyramide, und das just am 100. Geburtstag des legendären SPÖ-Bundeskanzlers Bruno Kreisky. Am darauffolgenden Montag und Dienstag sind die Grünen mit einer Klubklausur daran. Das letzte Jänner-Wochenende ist auch schon besetzt, das BZÖ kommt am 29. und 30. zu einem Neujahrstreffen zusammen.

Die SPÖ hält zunächst nur eine Präsidiumsklausur am 12. Jänner ab. Der Parlamentsklub plant erst im Frühjahr eine Klausur, Termin ist dafür aber noch keiner fixiert. Der ÖVP-Parlamentsklub plant im Jänner eine Auftaktveranstaltung zum neuen Jahr, die genaue Terminisierung erfolge demnächst. Das BZÖ hat für den 10. und 11. März seine Klubklausur anvisiert. (APA)

Share if you care.