Fenninger Vierte im zweiten Training

7. Jänner 2011, 13:36
7 Postings

Schmidhofer überraschend Dritte - Favoritin Vonn im Zauchensee-Abschlusstraining mit Bestzeit, Anja Pärson auf Rang zwei

Altenmarkt-Zauchensee - Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn hat am Freitag ihre Favoritenstellung für die Weltcup-Abfahrt in Zauchensee mit der Bestzeit im Abschlusstraining untermauert. In 1:46,86 Minuten in der im Gegensatz zum Vortag schnelleren Kälberloch-Piste verwies sie die Schwedin Anja Pärson um 4/10 Sekunden auf Rang zwei. Die Steirerin Nicole Schmidhofer wurde mit 72/100 Rückstand überraschend 1/100 vor der Salzburgerin Anna Fenninger beste Österreicherin. Das Rennen ist für Samstag um 11.45 Uhr (live ORF 1) angesetzt.(APA)

Ergebnisse vom Abschlusstraining für die für Samstag (11.45 Uhr/live ORF 1) angesetzte Weltcup-Abfahrt der Damen in Altenmarkt-Zauchensee vom Freitag:

1. Lindsey Vonn (USA) 1:46,86 Minuten - 2. Anja Pärson (SWE) +0,40 Sekunden - 3. Nicole Schmidhofer (AUT) 0,72 - 4. Anna Fenninger (AUT) 0,73 - 5. Elena Fanchini (ITA) 0,79 - 6. Nadja Kamer (SUI) und Andrea Fischbacher (AUT) je 0,96 - 8. Fabienne Suter (SUI) 1,08 - 9. Lara Gut (SUI) 1,27 - 9. Dominique Gisin (SUI) 1,55 - 10. Carolina Ruiz Castillo (ESP) 1,33. Weiter: 18. Christina Staudinger (AUT) 2,25 - 19. Elisabeth Görgl (AUT) 2,28 - 23. Stefanie Moser (AUT) 2,42 - 33. Regina Mader (AUT) 2,80 - 36. Mariella Voglreiter (AUT) 2,97 - 39. Nina Tipotsch (AUT) 3,16 - 47. Margret Altacher (AUT) 3,85

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Anna Fenninger

Share if you care.