Neuer "Knight Rider" kehrt mit "K.I.T.T." zurück

7. Jänner 2011, 12:19
35 Postings

Puls 4 zeigt die Serie aus dem Jahr 2008 ab 15. Jänner immer samstags um 19.15 Uhr

Wien - K.I.T.T. kommt zurück in die Wohnzimmer: Ab 15. Jänner 2011 macht der Wagen samstags um 19:15 Uhr seinen Fahrer, Mike Knight (Justin Bruening), wieder zum Helden. "Knight Rider" ist ein Spin-Off der beliebten US-Serie aus den 80ern mit David Hasselhoff in der Hauptrolle.

Die Geschichte spielt 25 Jahre nach der ursprünglichen Serie und handelt von Mike Traceur, dem Sohn von Michael Knight, so Puls 4. Im Laufe der Serie nimmt er aus Schutz vor seinen Gegnern, den Namen seines berühmten Vaters "Michael Knight" an. Das Wunderauto K.I.T.T. ist natürlich wieder dabei, wenn auch in veränderter Weise.

Puls 4 zeigt den Pilotfilm zur Sendung am Samstag, den 8. Jänner, um 18:35 Uhr. Die Serie wurde von NBC produziert, Erstausstrahlung war im September 2008. Von ursprünglich 22 geplanten Episoden der ersten Staffel wurden letztendlich nur 17 gedreht. Die Serie endete im Mai 2009, auf eine zweite Staffel wurde verzichtet. (red)

  • Deanna Russo spielt Sarah Graiman, die Freundin von Justin Bruening, der als Mike Traceur in die Rolle seines Vaters schlüpft.
    foto: universal pictures

    Deanna Russo spielt Sarah Graiman, die Freundin von Justin Bruening, der als Mike Traceur in die Rolle seines Vaters schlüpft.

  • David Hasselhoff erlangte mit "Knight Rider" Kultstatus. Die Serie wurde von 1982 bis 1986 produziert.
    foto: universal/nbc

    David Hasselhoff erlangte mit "Knight Rider" Kultstatus. Die Serie wurde von 1982 bis 1986 produziert.

Share if you care.