Frauentränen wirken auf Männer lusthemmend

7. Jänner 2011, 08:04

Inhaltsstoff lässt Testosteronwerte fallen

Berlin - Der Duft von Frauentränen wirkt auf Männer lusthemmend. Eine Studie aus Israel deutet darauf hin, dass ein Inhaltsstoff in der Tränenflüssigkeit die Testosteronwerte von Männern deutlich senkt. Allerdings tritt dieser Effekt nur dann ein, wenn die Tropfen tatsächlich erschluchzt wurden.

Denn die chemische Zusammensetzung von Tränenflüssigkeit variiert - je nachdem, ob das Nass vom Weinen stammt oder ob das Auge lediglich zum Entfernen von Staubkörpern gewässert wird. Nun prüften Mitarbeiter des Weizmann-Instituts, ob erschluchzte Tränen chemische Botenstoffe enthalten, die das Verhalten beeinflussen.

Spezielle Signalstoffe

Zunächst brachten die Neurobiologen zwei Frauen durch traurige Filme zum Weinen. Danach ließen sie 24 Männer entweder an den Tränen schnüffeln oder an Tropfen einer Salzlösung, die zuvor auf die Gesichter der Frauen geträufelt wurden.

Obwohl die Männer beide Flüssigkeiten als geruchsneutral empfanden, senkten nur die Frauentränen ihre Lust nennenswert: Schnüffelten die Probanden an den erweinten Tropfen, so beurteilten sie auf Fotos abgebildete Frauen als sexuell weniger attraktiv. Zudem senkte das Riechen an der Tränenflüssigkeit die körperliche Erregung und die Werte des Sexualhormons Testosteron im Speichel weit stärker als das Schnüffeln an der Salzlösung. Die Forscher vermuten, dass auch die Tränen von Männern und Kindern spezielle Signalstoffe enthalten. (APA)

Weiterlesen:

"Sexualität im Fastfood-Tempo" - Mann stellt sich zu wenig auf Geschwindigkeit der Frau ein

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 93
1 2 3

ich krieg übrigens auch brechreiz wenn junge damen beim valentines-day schauen anfangen zu weinen.
könnte aber auch am film liegen.

und freudentränen? solls auch geben.

also wenn eine frau zum weinen anfängt fängt bei mir erst die lust richtig an

aber das vielleicht erst !! ;)

sorry! got carried away with pictures :-)

aber hier ...

http://www.youtube.com/watch?v=O_a3oY1ND_8

aber das vielleicht erst !! ;)

Frauentränen wirken auf Männer lusthemmend

die Überschrift ist schon alleine pervers !

wenn eine Frau weint
sollte sie noch große Lust haben?

ein Mann der bei einer weinenden Frau
Lust verspürt ist grob gesagt
ein perverses Schwein!!

In Scienceblogs steht ja oft gequirrlter Müll drin, in diesem Artikel aber nicht. Thanks!

Naja. Der Typ denkt in etwa so wie er aussieht.

Absolut schwachsinniger Kommentar, nach dem Motto, was nicht sein darf, kann nicht sein. Der einzig wissenschaftlich wertvolle Kommentar zur Studie ist, dass man zur Kontrolle auch Männertränen testen hätte sollen.

Der Rest ist ideologisch verbohrtes Geschwafel, das sich aus der Befürchtung nährt, diese Studie könnte Vergewaltigern vor Gericht Argumentationsgrundlagen liefern. Das ist zwar tatsächlich problematisch, aber Aufgabe der Naturwissenschaft ist es, objektive Fakten zu liefern, auch dann wenn diese eventuell sozialen Bewegungen oder Religionsführern missfallen könnten, sonst sind wir bald wieder im Mittelalter.

aber gerade die interpretation ist ja fragwürdig

- und ideologisch verfälscht.

fakt ist: (frauen?)tränen senken den (männlichen?) testosteronspiegel.
testosteron ist auch für antrieb, dominantes und aggressives verhalten zuständig.

demzufolge wäre eine senkung des testosteronspiegels durch tränen biologisch durchaus sinnvoll und nützlich.

Es geht um die Interpretation...

DAU...naja...

Können die Frauen gegen sexuelle Belästigung einsetzen?

Ich kann das nachvollziehen.
Wenn die Frau beim Vögeln anfängt zu flennen sehe ich auch immer zu, die Sache so schnell es geht hinter mich zu bringen.

Vielleicht liegts ja an Ihrer Performance.

Ja, bei meiner Größe ist es jedes Mal wie eine Geburt.

Sie meinen, Sie erinnern an ein Baby? Oh weh..,

Nein, das meine ich nicht. Ist aber auch egal.

...eher an die Nachgeburt, die landet im Sondermüll...

Gibt 's jetzt schon Aufblaspuppen mit Tränendrüsen?

Oh, die bösen Frauen. Da wollen sie schon selber keinen.... und dann törnen sie auch noch die armen Männer ab!

Gehts eigentlich noch frauenfeindlicher?
Eine Zitrone für diese Studie.

Jaja, diese böse patriarchalische Biochemie...

Soll man jetzt politisch korrekte Lehrbücher herausgeben, wo nichts erwähnt wird, was irgendwie frauenfeindlich ausgelegt werden könnte? Warum nicht auch gleich auf Übereinstimmung mit biblischen Aussagen prüfen, wenn man schon dabei ist? Fakten sind Fakten, ob sie gefallen oder nicht.

ACH DU MEINE GÜTE

Sie brauchen ganz bestimmt keine Tränen, um Männer abzutörnen!

Posting 1 bis 25 von 93
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.