Wichtige Heimsiege für Oberwart, Traiskirchen, Graz, Wels

6. Jänner 2011, 21:39
posten

Spitzenreiter Gmunden in St. Pölten erwartungsgemäß souverän

Wien - Der Kampf um die sechs Fixplätze im Play-off der Admiral Basketball-Bundesliga der Herren spitzt sich immer mehr zu: Titelverteidiger und Spitzenreiter Swans Gmunden feierte am Donnerstagabend in der 18. Runde den erwartet klaren 97:72-Erfolg in St. Pölten und hat damit komfortable sechs Punkte Vorsprung auf die ersten Verfolger. Doch dahinter geht es extrem eng zu, liegen doch zwischen Platz zwei und acht lediglich zwei Zähler.

Wie Klosterneuburg am Vortag mit dem hauchdünnen 58:56 über Güssing schafften am Dreikönigstag auch Oberwart, Traiskirchen, Graz und Wels wichtige Heimsiege, um vorne dranzubleiben. Am spannendsten ging es dabei in Wels zu, da sich die Gastgeber am Ende glücklich mit 73:71 (36:36) gegen den Tabellenzehnten BC Vienna durchsetzten. Die Grazer hatten dagegen keinerlei Probleme mit Schlusslicht Wörthersee und siegten 94:75, auch Oberwart behielt im Duell mit Kapfenberg ebenso klar mit 79:57 die Oberhand wie Traiskirchen beim 83:70 gegen die ersatzgeschwächten Fürstenfelder.

Share if you care.