Peya in Brisbane im Doppel-Halbfinale

6. Jänner 2011, 13:13
posten

Topfavoritin Scharapowa scheiterte in Auckland

Wien - Alexander Peya hat bei seinem Start ins Tennisjahr 2011 das Doppel-Halbfinale in Brisbane erreicht. Der ÖTV-Daviscupper aus Wien, der im Einzel in der ersten Qualifikationsrunde gescheitert war, zog am Donnerstag mit seinem deutschen Partner Philipp Petzschner durch einen 6:2,6:2-Erfolg über Carsten Ball/Chris Guccione in die Runde der letzten Vier ein. Die Australier hatten zuvor das als Nummer zwei gesetzte Duo Oliver Marach/Lukasz Kubot (AUT/POL) bezwungen. Peya/Petzschner treffen am Freitag auf Robert Lindstedt/Horia Tecau (SWE/ROM-4).

Beim Damenturnier in Auckland kam für Topfavortin Maria Scharapowa im Viertelfinale das Aus. Die Russin unterlag der Ungarin Greta Arn (WTA-Nummer 88) 2:6,5:7. Scharapowa kassierte gegen ihre 31-jährige Gegnerin im ersten Satz zwei Breaks und beging auch im zweiten zahlreiche Eigenfehler. Arn spielt im Viertelfinale gegen die deutsche Gastein-Siegerin Julia Görges. Titelverteidigerin Yanina Wickmayer (BEL-2), wie Scharapowa eine frühere Gewinnerin des Linzer Turniers, gab gegen die Rumänin Simona Halep hingegen nur zwei Games ab (6:0,6:2).(APA)

Share if you care.