Leichtes Erdbeben nahe Gloggnitz

6. Jänner 2011, 09:19
posten

Stärke 2,7 - Wohl keine Schäden

Wien - Im südlichen Niederösterreich hat sich in der Nacht auf Donnerstag (00.52 Uhr) ein Erdbeben der Stärke 2,7 ereignet. Das Beben sei im Raum Gloggnitz von zahlreichen Personen deutlich verspürt worden, meldete der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Mit Schäden an Gebäuden sei bei dieser Stärke nicht zu rechnen, hieß es. (APA)

Share if you care.