Zum Autor

  • Artikelbild
    foto: lisa-maria trauer/puls 4

Walter Reiterer, Chefredakteur von "Football-Austria" und Kommentator auf PULS 4.

Walter Reiterer ist Chefredakteur des Online-Football-Magazins "Football-Austria", Media Manager des American Football Bundes Österreich (AFBÖ) und Kommentator der NFL-Spiele auf PULS 4.

Share if you care
  • Endzone

    Schadlos geschlagen [33]

    TitelbildFür manche Schäden gibt es keine Versicherung und auch keine Erklärung. Sie stehen für sich selbst. Ich würde gerne nur über die Spiele in der NFL schreiben, die NFL will das aber offenbar nicht

  • Endzone

    Omaha gibt es nicht [48]

    TitelbildDie Divisional Playoffs der NFL konnten nicht ganz halten, was die Wild Card-Spiele versprachen. Die Hoffnung auf starke Conference Finals ist aber nicht aufgrund der Teilnehmer berechtigt

  • Endzone

    Legionen des Booms [62]

    TitelbildZum ersten Mal seit 2009 stehen sich wieder die zwei besten Teams des Grunddurchgangs in einer Super Bowl gegenüber: "Omaha vs. LOB" hat Klassiker-Pozential

  • Zum Autor [15]

15 Postings
Regular Season Spiele im Free-TV

Ich hätte nur eine Frage: Ich konnte nichts finden, dass wie in den letzten beiden Jahren, ein Sonntagsspiel der Regular Season/Play offs,... im Free TV (Puls 4) übertragen wird. Bitte um Info, ob ich da nur was übersehen hab, oder ob es tats. keine Übertragungen gibt. Wäre echt schade, wo mich mein Mann jetzt endlich dazugebracht hat Americ. Football zu schauen ;-)

Gerade gefunden:

http://sport.puls4.com/puls4-spo... puls-4/304

[..]Es geht wieder los. Denn gleich mit dem ersten Sonntag in der Regular Season sind wir wieder bei der NFL dabei. Und es wird heuer mehr Livespiele als je zuvor geben. Bei 22 Spielen aus der Regular- und Post Season und natürlich auch beim Superbowl werden wir dabei sein und beinahe jedes Spiel live zeigen. Auch unsere beiden Parade-Kommentatoren in Sachen American Football, Michael Eschlböck und Walter Reiterer sind wieder an der Seite von Christian Nehiba. Auf geht´s in eine spannende Saison der NFL mit dem Auftaktschlager Green Bay Packers vs. San Francisco 49ers.[..]

Der sogenannte Auftaktschlager ...

... der regulären Saison ist leider schon vorbei. Die Dallas Cowboys haben bereits am Mittwoch gegen die NY Giants 24:17 gewonnen. Bitte etwas früher aufstehen.

Nachdem Puls4 immer nur am Sonntag überträgt und es für die beiden Teams das Auftaktmatch in die Saison ist, kann man durchaus von Auftaktschlager sprechen...

Gute Leute brauchen kein großes Aufsehen um sich machen

???

kommt für die letzte woche kein ENDZONEbericht :(

ich kann nur sagen ich freue mich jeden mittwoch auf den bericht und finde ihn immer treffend!

Spitzenkommentare wöchentlich Herr Reiterer, eine Wohltat!!

Das Dou macht es eh ned schlecht, ich hab in den USA oft nicht so gute Kommentare gesehen.

Ich hätt nur gerne, daß zumindest 1 Seite im Teletext gibt, wo die aktuellen Resultate und Tabellen einsichtig sind. Außerdem wärs nicht schlecht, mal was über die Ursprünge der Teams zu verkünden. Zum Beispiel, daß Cardinals keine katholischen Geistlichen sind, sondern der Wappenvogel von Indiana, dem Ursprungsland der nach Arizona Ausgewanderten, usw..

"Das Dou macht es eh ned schlecht..."

Das heißt D'oh!

Wer ohne Fehler ist

der werfe den ersten Stein!

Bitte lernen Sie die Namen der Spieler und wie man sie richtig ausspricht. Das geht an Sie wie auch an den Hr. Eschlböck.

Das Oakland - NE war so schlecht kommentiert das ich wieder auf den Stream umgestiegen bin trotz viel viel schlechterer Bildqualität. Oder strahlts die Spiele im 2kanal ton aus.

Ton vom Stream mit Bild vom TV kombinieren...?

Echt langer Artikel!!! xDD

Da hättet ihr euch aber schon ein bisschen mehr einfallen lassen können.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.