Mit dem iPhone den Herzschlag überwachen

5. Jänner 2011, 14:09
40 Postings

iPhonECG soll iPhone und Co. zur Erstellung von EKGs fit machen

Der US-Hersteller AliveCor stellt im Zuge der Consumer Electronic Show ein System vor, dass das iPhone und das iPad in einen Herzmonitor umfunktioniert. Das "iPhonECG" soll bestehend aus einer Spezialsoftware und einer Gerätehülle mit Kontaktflächen für den Brustkorb ein präzises Elektrokardiogramm (EKG) erstellen können.

Die für iOS-Systeme entwickelte Software soll auch in der Lage sein, Langzeittrends bei Herzpatienten zu erfassen. Neben der klinischen Anwendung sei auch Fitness ein mögliches Einsatzgebiet. Hier könnten Sportler etwa das System nutzen, um ihren Ruhepuls zu finden. iPhonECG soll für unter 100 US-Dollar in den Handel kommen, die offizielle Zulassung der US-Gesundheitsbehörden als Medizinprodukt steht noch aus. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Links

AliveCor

  • Das iPhone als Herzmonitor
    foto: derstandard.at/screenshot

    Das iPhone als Herzmonitor

  • Artikelbild
    foto: alivecor
Share if you care.