Vanek-Treffer kann Avalanche nicht stoppen

5. Jänner 2011, 10:32
36 Postings

Sabres unterliegen in Colorado nach Verlängerung

New York - Thomas Vanek hat sein Trefferkonto in der nordamerikanischen Eishockeyliga (NHL) auf 15 erhöht. Der Steirer brachte am Dienstag seine Buffalo Sabres bei Colorado Avalanche mit 1:0 in Führung, konnte allerdings die 3:4-Niederlage in der Verlängerung nicht verhindern. Für Vanek war es der zweite Treffer innerhalb von drei Tagen. Davor hatte die Torsperre des 26-Jährigen über drei Wochen angedauert.

Weil er an der Vorarbeit zum 2:2-Ausgleich durch Jochen Hecht beteiligt war, durfte sich Vanek auch seinen 14. Assist gutschreiben lassen. Die Sabres führten im zweiten Drittel mit 3:2, mussten sich nach einem Treffer von David Jones 43 Sekunden vor Ende der Verlängerung aber noch geschlagen geben. (APA)

Ergebnisse vom Dienstag: Colorado Avalanche - Buffalo Sabres (Vanek 1 Tor, 1 Assist) 4:3 n.V., New Jersey Devils - Minnesota Wild 1:2, Washington Capitals - Tampa Bay Lightning 0:1 n.V., Edmonton Oilers - Detroit Red Wings 3:5, Phoenix Coyotes - Columbus Blue Jackets 4:2

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ryan Miller (30) beim Schuss von Colorado Avalanche Flügel David Jones (54) das Nachsehen, auch Shaone Morrisonn (27) ist zum Zuschauen verurteilt.

Share if you care.