"Durch Dick und Dünn"

Gesunden Lebensstil bei übergewichtigen Kindern fördern

St. Pölten - Die Kinder- und Jugendabteilungen der NÖ Landeskliniken bieten weiterhin das Gesundheitsprogramm "Durch Dick und Dünn" für übergewichtige Kinder und Jugendliche an. In Zusammenarbeit mit der Initiative "Gesundes Niederösterreich" werden übergewichtige Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern zehn Monate lang dabei unterstützt, ihre Ernährungsgewohnheiten und ihr Freizeitverhalten zu verändern.

Im Mittelpunkt des Programms stehen Spaß und Motivation in der Gruppe sowie das Schließen neuer Freundschaften beim gemeinsamen Einkaufen, Kochen oder Sporteln. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren, die ein Aufnahmegespräch und eine ärztliche Aufnahmeuntersuchung absolvieren. Die Kurskosten betragen für 120 betreute Einheiten 220 Euro, wobei bei regelmäßiger Teilnahme 130 Euro Kaution rückerstattet werden.

Aktuell werden die Kurse an den Landeskliniken St. Pölten, Krems, Zwettl, Mödling, Amstetten, Wiener Neustadt, Hollabrunn und Mistelbach sowie von den Stadtgemeinden Tulln und Baden angeboten. Alle Kinder, die sich zur Teilnahme anmelden, haben auch die Möglichkeit, an dem Sommercamp des Programms "Durch Dick und Dünn" teilzunehmen.

"Niederösterreich setzt mit seinen Vorsorgeprogrammen "Gesunde Schule", "Gesunde Jause", "Bewegte Schule" und dem Kariesprophylaxe-Programm "Apollonia 2020" bereits sehr früh bei der Jugend an", betont dazu Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka. (red)

Nähere Informationen und Anmeldung: Gesünder leben Hotline 02742/226 55

Share if you care