Samsung kündigt Rekord-Investitionen an

5. Jänner 2011, 09:34
posten

25.000 neue Arbeitsplätze sollen heuer geschaffen werden

Der größte südkoreanische Konzern, die Samsung Gruppe, hat am Mittwoch Investitionen in Rekordhöhe und die Schaffung Tausender Arbeitsplätze angekündigt. Heuer sollten 43 Billionen Won (rund 29 Milliarden Euro) ausgegeben werden, um die Dominanz in den bestehenden Geschäftszweigen zu untermauern und neue Felder zu erschließen, hieß es in einer Mitteilung. Das wäre eine Steigerung um 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Konzern will demnach 25.000 Menschen einstellen - so viel wie noch nie in einem Jahr.

Aushängeschild

Das Unternehmen Samsung Electronics ist das Aushängeschild des Konzerns. Zu dem Konglomerat gehören aber auch Dutzende andere Firmen aus unterschiedlichen Bereichen, zum Beispiel dem Schiffsbau, der Finanzindustrie und dem Freizeitsektor. (APA/dapd)

Der WebStandard auf Facebook

Link

Samsung

Share if you care.