Netzstörungen bei T-Mobile behoben

4. Jänner 2011, 17:40
55 Postings

Festnetz-Anrufe auf T-Mobile- und Telering-Handys waren vorübergehend nicht möglich

Die partiellen Netzstörungen beim Mobilfunkanbieter T-Mobile Austria sind laut einer Mitteilung des Unternehmens über die Nacht behoben worden. Durch einen Schaden an einem Glasfaserkabel am Wieder Südbahnhof ist es vorübergehend nicht möglich gewesen, vom Festnetz aus ein Handy im T-Mobile- oder Telering-Netz zu erreichen.

Reparaturarbeiten

Bis in die Nacht vom Dienstag endeten Festnetzanrufe in die Mobilfunknetze T-Mobiles in einem Störsignal. Laut dem Anbieter kam es durch die Schäden am Glasfaserkabel auch zu fehlerhaften Roaming-Verbindungen. Alle weiteren Telefonate vom T-Mobile- und Telering-Netz aus waren allerdings nicht betroffen sein. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Share if you care.