Hirseauflauf, mit Ziegenkäse überbacken

    25. November 2016, 15:04
    posten

    Mit Ziegenkäse überbackener Hirseauflauf mit mediterranem Gemüse

    Zutaten für 4 Personen:

    2 Zwiebeln
    4 EL Olivenöl
    250 g Hirse
    600 ml Gemüsesuppe (eventuell auch etwas mehr)
    6 Zweige Thymian
    2 Eidotter
    200 g Sauerrahm (oder ein Becher)
    2 Zucchini
    1 Melanzani
    1 gelber und 1 roter Paprika
    2 Knoblauchzehen
    500 g Tomatenstücke aus der Dose
    2 Zweige Rosmarin
    150 g Ziegenkäserolle
    50 g Pinienkerne (oder mehr nach Belieben) Salz, Pfeffer, eventuell Chili, wer es gern scharf mag

    Zubereitung:

    1. Zwiebeln schälen und würfeln. Die Hälfte davon beiseite stellen, den Rest in einem Topf glasig dünsten. Hirse zugeben und etwas anrösten, danach mit 500 ml Suppe ablöschen. Danach Hirse nach Packungsangabe fertig garen (üblicherweise fünf Minuten kochen und dann 20 min quellen lassen). Dann auskühlen lassen.

    2. Eidotter mit Sauerrahm, einer Prise Salz und den Thymianblättern vermischen und unter den Hirsebrei mischen. Danach in der Form verteilen.

    3. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Gemüse waschen, putzen und auf die gewünschte Form schneiden (Scheiben, Streifen). Knoblauchzehen ungeschält andrücken mit einem Messerrücken. 3 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, restliche Zwiebeln mit den Knoblauchzehen glasig dünsten, Gemüse dazugeben und von allen Seiten gleichmäßig anbraten. Mit der restlichen Suppe aufgießen und die Tomatenstücke dazugeben. Rosmarinzweige hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell Chili dazugeben. Ca. 10 Min köcheln lassen. Anschließend auf der Hirsemasse verteilen.

    4. Den Ziegenkäse darüberbröseln und die Pinienkerne darauf verteilen. Die Form in den Ofen schieben und auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten überbacken bis der Käse eine leicht goldbraune Färbung angenommen hat.

    Und voila - servieren und genießen!

    Share if you care.