Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen iOS und Android

4. Jänner 2011, 11:25
62 Postings

Nielsen sieht Apple-Betriebssystem noch knapp vor der Google-Konkurrenz - Android bei Neukäufen aber klar voran

Mit einer neuen Marktuntersuchung gibt Nielsen einen Blick auf die aktuelle Beschaffenheit des US-Smartphone-Markts: Dabei zeigt sich aktuell ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den - in den USA - dominierenden drei Branchengrößen Apple, Google und Research in Motion (RIM).

Verteilung

So sehen die MartforscherInnen derzeit Apples iOS an erster Stelle, dies mit einem Anteil von 28,6 Prozent am gesamten Smartphone-Markt. Knapp dahinter folgt mit 26,1 Prozent bereits RIMs BlackberryOS, das sich noch um Haaresbreite vor Android (25,8 Prozent) halten kann. Die Zahlen beziehen sich dabei auf alle zwischen Juni und November 2010 eingesetzten Smartphone-Betriebssysteme, dabei ist über die Monate vor allem ein deutliches Wachstum für Android zu erkennen.

Verkauf

Dieser Trend verdeutlicht sich noch, konzentrierte man den Blick auf die aktuell neu erworbenen Geräte: Hier liegt nämlich mit 40,8 Prozent im November bereits klar an der Spitze. Apple kommt hingegen auf 26,9 Prozent, RIM "nur" mehr auf 19,2 Prozent. Allgemein sei angemerkt sei, dass ein Verlust bei den Marktanteilen natürlich noch keinen Rückgang in absoluten Stückzahlen bedeutet, da der Markt als Ganzes weiterhin stark wächst. (red, derStandard.at, 04.01.11)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bei aktuellen Verkäufen zieht Android derzeit der Konkurrenz davon
    grafik: nielsen

    Bei aktuellen Verkäufen zieht Android derzeit der Konkurrenz davon

Share if you care.