Wired kürt weißes iPhone zur Vaporware 2010

3. Jänner 2011, 16:14
53 Postings

Ehrentitel für "Sultan of Suck" Duke Nukem Forever - Auszeichnungen auch für Spiderman-Musical und 64-Bit Flash Player

Wie jedes Jahr seit 1997 hat das Wired Magazin die Vaporware 2010 gesucht. Dabei handelt es sich um gehypte Produkte, deren Marktstart immer wieder nach hinten verschoben wurde. Auch 2010 war die Liste der Vaporware-Kandidaten lange.

Ehrentitel für den " Sultan of Suck "

Einen Ehrentitel hat Duke Nukem Forever eingeheimst. 2009 war der Duke erstmals nach vielen Jahren nicht auf der Liste, weil die Entwicklung des Spiels offiziell auf Eis gelegt worden war. Doch 2010 wurde dem "King of Vaporware", dem "The Sultan of Suck " und "Chief Executive Officer of Fail" neues Leben eingehaucht. Das Entwickler-Team Gearbox Software, das den Duke von 3D Realms übernommen hat, will das Videospiel 2011 auf den Markt bringen. So war der Duke zwar kein offizieller Vaporware-Anwärter für 2010, erhielt von Wired jedoch eine Ehrennennung.

Nur Schall und Rauch

Ausgezeichnet wurden nun die verschobene Broadway-Show "Spider-Man: Turn Off the Dark" mit Musik von Bono und The Edge, das Rockstar-Game "L.A. Noire", das Kno-Tablet, die für Sommer 2010 versprochene Netflix App für Android, das Android-Tablet Notion Ink Adam, die ersten Chrome OS Laptops (die im Herbst 2010 am Markt erscheinen sollten), das Fan-Spiel Black Mesa, Adobes Flash Player für 64-Bit-Systeme, "Half Life 2: Episode 3" und das weiße iPhone 4, dessen Marktstart von Apple mehrfach nach hinten verschoben wurde. Die Verzögerungen haben dem weißen Smartphone nun den Beinamen "The Great White Duke" eingebracht. Man darf gespannt sein, welche der Vaporware-Ausgezeichneten 2011 tatsächlich auf den Markt kommen. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das weiße iPhone 4: "The Great White Duke"

Share if you care.