Energie-AG OÖ kauft Wasserkraftwerk

2. Jänner 2011, 19:07
posten

Stillschweigen über Preis vereinbart - bald zehn Kraftwerke im Salzburger Pongau

Linz/Salzburg - Die Energie AG Oberösterreich (EAG) hat ein weiteres Wasserkraftwerk im Salzburger Pongau zugekauft. Das gab der Konzern in einer Presseaussendung am Sonntag bekannt. Wie Pressesprecher Michael Frostel auf APA-Anfrage mitteilte, habe man das Kraftwerk von einem Salzburger Hotelier erworben. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragspartnern Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Kauf wird die EAG bald neun Kraftwerke in der Region betreiben. Der Jahresstrombedarf von 3.500 Einwohnern solle mit dem Neuerwerb gedeckt werden können, so die Energie AG. Das Kraftwerk befinde sich in einem baulich einwandfreien Zustand. Nur geringe Investitionen seien für die Integration in das automatisierte Steuerungssystem nötig. Gespeist wird das Wasserkraftwerk vom sogenannten Ellmaubach.

Insgesamt neun Wasserkraftanlagen betreibt die EAG mit dem jetzt erworbenen Kraftwerk im Salzburger Land. Die Anlagen finden sich in St. Johann, Wagrain, St. Veit, Mühlbach am Hochkönig und in Großarl. Spätestens ab Herbst 2011 soll mit dem derzeitigen Neubau des Laufkraftwerkes Oflek ein zehntes Salzburger Kraftwerk ans Netz gehen. (APA)

Share if you care.