Glasgow wieder einmal grün

2. Jänner 2011, 16:22
30 Postings

Celtic feiert im ersten Glasgower Derby des Jahres einen 2:0-Erfolg bei den Rangers und bleibt an der Tabellen­spitze - Grieche Samaras als Matchwinner

Glasgow - Celtic Glasgow hat in der schottischen Fußball-Meisterschaft mit einem Prestigesieg im traditionellen "Old Firm" gegen die Rangers vorgelegt. Im emotionsgeladenen Stadtduell am Sonntag setzten sich die Grün-Weißen 2:0 durch. In der Tabelle liegt Celtic nun vier Zähler vor den Rangers, hat aber auch zwei Spiele mehr ausgetragen als der Dauerrivale und regierende Meister.

Der Grieche Georgios Samaras (62., 70./Foulelfmeter) erzielte vor 50.222 Zuschauern im Ibrox Park der Rangers beide Tore. Die Partie stand unter dem Eindruck des 40. Jahrestages des Ibrox-Desasters. Am 2. Jänner 1971 waren bei Tumulten auf der Tribüne kurz vor Ende des Derbys 66 Menschen ums Leben gekommen. Vor dem Spiel am Sonntag wurde daher eine Schweigeminute eingelegt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Celtic-Party im Ibrox-Park.

Share if you care.