Quarantäne über Hotelschiff in Koblenz aufgehoben

1. Jänner 2011, 14:56
posten

Koblenz - Das mit rund 130 Passagieren an Bord in Koblenz unter Quarantäne gestellte Schiff konnte am Samstag seine Fahrt nach Bonn fortsetzen, nachdem am Nachmittag die Sperre aufgehoben worden war. Das teilte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei mit. Er konnte zunächst keine Angaben darüber machen, ob sich der Verdacht auf ein Norovirus nicht bestätigt hatte oder ob es sich lediglich um einen leichten Verlauf der Viruserkrankung handelte.

Das Schiff war zu Silvester unter Quarantäne gestellt worden. Bei etwa 30 Fahrgästen seien am Freitag Übelkeit, Brechreiz und Durchfall aufgetreten, die typischen Symptome der Viruserkrankung. (dapd)

Share if you care.