Erdbeben erschütterte Region im Norden Argentiniens

1. Jänner 2011, 12:15
posten

Washington - Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,9 hat am Samstag eine Region im Norden Argentiniens erschüttert. Das Epizentrum des Bebens befand sich rund 150 Kilometer nordöstlich der Stadt Santiago del Estero, wie das US-Institut United States Geological Survey am Samstag mitteilte. Es habe sich um 6.56 Ortszeit (10.56 Uhr MEZ) ereignet. Berichte über mögliche Opfer oder Schäden lagen zunächst nicht vor. (APA/AFP)

Share if you care.