Die meistgelesenen Bildungs-Artikel im Jahr 2010

3. Jänner 2011, 11:43
3 Postings

Familienbeihilfe, ein Landeschef in Rage und der Absturz bei PISA - Eine Ansichtssache

screenshot: derstandard.at
Bild 1 von 10

19. August 2010

Ohne ihn ging in der zweite Jahreshälfte in der Schulpolitik nichts. Mit ihm auch nicht. Aber das nur nebenbei. Der Artikel über Erwin Pröll in Rage und die Kritik an Bildungsministerin Schmied ist der am meisten gelesene Bildungs-Artikel im Jahr 2010 gewesen. Insgesamt 47.158 UserInnen interessierten sich für den Artikel.

Artikel: "Erwin Pröll in Rage: "Lernen S' Deutsch"

47.158

Share if you care.