Monteverdi in Innsbruck

7. Mai 2003, 19:18
posten

Programme der 27. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik und der 40. Ambraser Schlosskonzerte wurden vorgestellt

Innsbruck - Claudio Monteverdi steht im Mittelpunkt der 27. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik und der 40. Ambraser Schlosskonzerte (8. Juli bis 23. August). Im Musiktheaterbereich wird man Monteverdis Orfeo sehen können - in der Regie von Barrie Kosky.

Statt einer zweiten Oper, die den Umbauarbeiten des Landestheaters zum Opfer fiel, wird Dirigent und Festivalchef René Jacobs Haydns Oratorium Die Jahreszeiten mit dem Freiburger Barockorchester dirigieren.

Zudem gibt es eine Menge früher Vokal- und Instrumentalmusik aus Renaissance und Barock bis hinauf zur Wiener Klassik in Innsbrucks Kirchen und historischen Sälen zu hören. (APA / DER STANDARD, Printausgabe, 8.5.2003)

Kartenvorbestellung:
(0512) 561 56

Link

altemusik.at

  • Artikelbild
    grafik: innsbrucker festwochen
Share if you care.