Playstation-Chef fürchtet iPhone nicht

25. Dezember 2010, 11:03
14 Postings

Echten Spielern reichten Casual Games nicht - Nächste Playstation Portable kommt mit Touch-Bedienung

Einem Bericht der New York Times zufolge bestätigte nun Sonys Spiele-Chef Kaz Hirai, dass die nächster Version der Playstation Portable über zwei unterschiedliche Bedienkonzepte verfügen werde.

PSP2 mit Touch-Panel

Neben den gewöhnlichen, physischen Buttons wird es auch ein Touch-Panel geben. Entsprechende Touch-Oberflächen haben bereits in der Vergangenheit, durch Nintendo DS und Apples iPhone, bewiesen, dass diese sich auch für Spiele eignen. Ob es sich dabei konkret um einen Touchscreen oder ein einfaches Touchpad handeln werde geht aus dem Bericht nicht hervor.

Markt

Hirai erklärte weiter, dass die beiden Steuerungsmöglichkeiten sowohl abwechselnd als auch in Kombination zum Einsatz kommen werden. Auch sieht er keine Gefahr, ausgehend vom iPhone oder dem iPod Touch. Richtige Spieler würden sich mit Casual Games wie Angry Birds, welches sich laut Entwickler bereits mehr als 50 Millionen mal verkaufte, nicht zufrieden geben. Es gebe nach wie vor einen Markt für intensivere Spielerfahrungen, ist sich Hirai sicher. (pd)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Es wird erwartet, dass Sonys Spiele-Chef Ka Hirai bald zum Geschäftsführer aufsteigen könnte.

Share if you care.