Rhiz: Drei Tage sind fünf Jahre

9. Mai 2003, 19:48
2 Postings

Bis Samstag wird gefeiert

Weil irgendwann beschlossen wurde, dass außer Liebesanbietern und deren Kundschaft auch andere Menschen ein Recht auf den Gürtel haben, ist dort vor fünf Jahren eine blühende Lokalszene entstanden. Das ursprünglich nur der elektronischen Musik gewidmete Rhiz mischt von Anfang an mit und besorgt ein attraktiv-experimentelles Musikprogramm.

Von Donnerstag bis Samstag stehen nun die Feierlichkeiten zum fünfjährigen Jubiläum an - mit einem Line-up das die dortigen musikalischen Gegebenheiten der letzten Jahre repräsentiert und Musiker beinhaltet, die fest mit dem Rhiz verwurzelt sind: am Donnerstag Bernhard Fleischmann, der neben Fennesz, Mitchell Akiyama und einigen anderen live spielen wird. Am Freitag regiert das Tanzbein: Das Mobiliar wird zugunsten des Dancefloors verräumt und die Command-Your-Soul-DJs werden ihr Bestes geben. Umfangreich wird der Samstag ausfallen. Zum einen ist Livemusik angesagt: Wipeout, Fritz Ostermayer, Philipp Quehenberger und Artverwandtes. Zum anderen gibt's eine Geburtstagskonferenz des Hot-Game-Boy-Music-Clubs. Na dann: Alles Gute! (lux/DER STANDARD, Printausgabe, 7.05.2003)


8.-10. 5. Rhiz, 8., Lerchenfelder Gürtelbogen 37. 21.00
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.