Cooles Gemüse: Die Sellerie

Wer noch ein hübsches einzigartiges Geschenk sucht, wird im neuen Laden der fünf GraphikdesignerInnen in der Wiener Burggasse fündig werden

Bild 1 von 20»
foto: derstandard.at/schersch

Nachhaltige handgefertigte Produkte im eigenen Laden verkaufen, diese Idee geisterte in den Köpfen von fünf jungen GraphikdesignerInnen, die sich beim Studium kennengelernt hatten, schon seit mehr als zwei Jahren herum. Bei diversen Städtereisen gelangte man zur Überzeugung, dass in Wien mit diesem Konzept "noch was möglich" sei.

Als man das Geschäftslokal in der Burggasse fand, war laut Ulrike Dorner - einer der fünf BetreiberInnen - klar, dass der richtige Zeitpunkt gekommen war.

 

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 36
1 2

schöööön! :)

wird selbstgemachtes hier eigentlich gar nicht wertgeschätzt??

Selbstgemachtes verkauft man nicht.

selbstgemachtes schon, aber nicht läppisches zu überhöhten preisen.
bird reynolds um 12 euro?!

Nein - ausschließlich Swarovski und Demel dürfen hier erscheinen. Alles Andere ist bobo und dem Österreicherherzerl ein Dorn- was auf eine lange Tradition verweist, immerhin galt der Künstler hierzulande bekanntermaßen noch nie etwas.

Bis zu dem Zeitpunkt, da man ihn auf Souvenierpostkarten drucken kann.

open

was für öfnungszeiten!

nicht schlecht. so möcht ich auch gerne arbeiten. hach...

die adresse kennst du jetzt - wenn du dort aushelfen willst, freuen die sich bestimmt.

sind nebenerwerbsgeschäftsleute

haben alle normale full-time jobs

tja

Genau, und die Bauern, die am Biobauernmarkt am Samstag in Wien verkaufen arbeiten auch nur Samstag Vormittags. Sie verkaufen Dinge, die von selber wachsen, sowie diese 5 GraphikerInnen...ah ah ah, so lustig:-)

Mit Verlaub,

aber da hat jemand eindeutig zu viel Geld. Ich tippe auf ehemalige Kreativwirtschafts-Bobos mit bestens dotiertem Elternhaus. Die Ware ist durchgängig ganz nett, zeugt aber insgesamt von einer rückwärtsgewandten Heile-Welt-Romantik. Typisch für die designbemäntelte Verspießerung von Neubau. Man sollte SUBs (Sports Utility Buggys), Opi-Brille und einen Volvo Kombi ins Bezirkswappen aufnehmen. Ich gebe dem Laden eine Überlebenschance von +/- 18 Monaten.

das mit den -18 monaten hat erklärungsbedarf

Wenn schon einen BMW Kombi (eher M5), Audi Avant (RS6...) oder wenn es Volvo sein soll dann den XC90.

Lokale Bauern in der Burggasse?

Hab gar nicht gewusst, dass man Sellerie auch gendern kann. Wieder etwas gelernt.

erkärung unter bild 16

Zeller (Aussprache: Zölla)

heißt das Gemüse in Wien.

Ich dachte immer Zeller sei die piefkische Variante? Kenne aus OÖ, NÖ und Steiermark (weit verzweigte Familie) nur den Sellerie....

so schön!

unbedingt eine empfehlung wert! kleine, schöne, stimmige dinge in feinem, schönen, stimmigen ambiente. love at first sight!

bobos heaven

da kann man eigentlich nur mehr eines wünschen: merry x-mas.

Wenn das alles hier andauernd voll doof und bobo is:

Was schenken SIE eigentlich ?
Oder kommt da jetzt ein ausgelutschtes " I schenk´nix an Feiertagen - Iiiiich denk des gaunze Joahr an die Mamschi!" ?

is aber bobo

finden sie sich damit ab.
ich persönlich schenke fast nichts und bekomme auch nichts geschenkt. finde ich sehr entspannend.

Na und? Ist ja nichts Schlechtes.

"ich persönlich schenke fast nichts und bekomme auch nichts geschenkt. finde ich sehr entspannend."

Ahja, na wer hätte das gedacht! ;)

naja

wenn man blasierten hedonismus gut findet, dann paßts wahrscheinlich.

und was schenken sie, sie schenkexpertin?

Und Sie hocken zu Weihnachten in Ihrer Unabomberhütte im Schrebergarten und klopfen sich mit Ihren Kumpels (sofern Sie welche haben) gegenseitig im Kreis auf die Schulter ?
Auch eine Möglichkeit.

Ich mag das etwas traditioneller und fröhne dem uralten Brauch des Geschenkeaustausches. Kann man auch sehen wie man will, ist ja ebenfalls meine Privatsache.

Das Problem ist in der heutigen Zeit eher, dass zum Schenken geeignete Artikel niederschwellig für jeden leistbar sind - und die "großen österreichischen Traditionsmarken" in Wirklichkeit nur Schrottqualität zu verhältnissmäßig absolut überzogenen Prisen aufweisen.

Ich bin über solche Tipps wie oben dankbar.Immerhin sind wir ja hier in Österreich;)

Posting 1 bis 25 von 36
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.