Nach einer Woche schon eine Million Songs online verkauft

6. Mai 2003, 13:26
51 Postings

Mit neuem "iTunes Music Store" mischt Apple den Musikmarkt auf

Apple Computer hat mit seinem neuen Online-Musik-Geschäft nach eigenen Angaben die kühnsten Erwartungen übertroffen. In dem vor einer Woche eröffneten "iTunes Music Store" wurden bisher mehr als eine Million Songs online gekauft, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Wir sind "zum weltweit größten Online-Musik-Unternehmen geworden", sagte Apple-Chef Steve Jobs.

Mehr als 200.000 Titel zur Verfügung

Die Musikunternehmen Warner Music, EMI, BMG (Bertelsmann), Sony Music und Universal Music haben für den Online-Musikladen mehr als 200.000 Titel zur Verfügung gestellt, die in den USA für 99 Cent pro Song angeboten werden. In Deutschland können Kunden vorerst nur dann auf den Music Store zugreifen, wenn sie mittels einer Kreditkarte über eine Rechnungsadresse in den USA verfügen. Die heruntergeladenen Titel können auf bis zu drei verschiedenen Rechnern abgespielt und auf eine CD gebrannt werden. (APA/dpa)

Link

Apple

  • Apple-Chef Steve Jobs: "Wir sind zum weltweit größten
Online-Musik-Unternehmen geworden"

    Apple-Chef Steve Jobs: "Wir sind zum weltweit größten Online-Musik-Unternehmen geworden"

Share if you care.