Das heißeste Jahrzehnt

3. Dezember 2010, 18:19

Trotz Kälte in Europa wird 2010 eines der drei wärmsten Jahre seit Aufzeichnungsbeginn - und die Nullerjahre sind die heißeste Dekade

Genf/Wien - Es wird ein knappes Rennen: Wie die in Genf ansässige Meteorologische Weltorganisation WMO berichtet, war es während der Monate Januar bis Oktober im globalen Durchschnitt wärmer als je zuvor. Seit November hat es zwar wieder ein bisschen abgekühlt. Und deshalb könnten die bisherigen Rekordhalter 1998 und 2005 in einem Fotofinish noch vorbeiziehen.

Ganz klar ist allerdings, dass das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts jedenfalls in Sachen Klimaerwärmung alle Rekorde seit Beginn der Aufzeichnungen 1860 bricht. Bis auf 1998 fielen alle Spitzen-Hitze-Jahre in das nun zu Ende gehende Jahrzehnt, dass die letzten Klimawandelskeptiker in einen gewissen Erklärungsnotstand bringen könnte.

Hinter dem globalen Durchschnittswert von 2010, der um 0,55 Grad Celsius über dem Durchschnitt der Jahre 1961 bis 1990 liegt, verbergen sich etliche Ausreißer nach oben und nach unten: Besonders warm war das Jahr nach Angaben der WMO in Kanada und auf Grönland, wo die Thermometer ganze drei Grad mehr anzeigten als erwartet. In Europa hingegen war es 2010 eher kühl: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Norwegen könnten das kühlste Jahr seit 1996 erlebt haben.

Schuld an der globalen Abkühlung der letzten Tage und Wochen im globalen Maßstab ist übrigens La Niña. Dieses Klimaphänomen, das meist im Anschluss an ein wärmendes El-Niño-Phänomen auftritt, sorgt dafür, dass vor der Küste Perus kühlere Meeresschichten an die Oberfläche kommen. Das dürfte auch noch im Jahr 2011 für Abkühlung sorgen und das zweite Jahrzehnt im 21. Jahrhundert vergleichsweise kühl beginnen lassen. (tasch/DER STANDARD, Printausgabe, 4./5. 12. 2010)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 290
1 2 3 4 5 6 7
2010 war also angeblich das "heißeste Jahr seit den Temperaturaufzeichnungen". Jedenfalls nur so lange wir uns nicht…

…die tatsächlichen Temperaturen ansehen.

Die CO2-getriebenen Schoiteln schaffen es doch tatsächlich sich einzureden, daß sie aus den 25% gemessenen, globalen Werten den Rest ihrem Gutdünken nach *HINAUF*-INTERPOLIEREN können.

PS: Das FS3 ortet hier eine andere, lustige Korrelation. - Desto niedriger die tatsächlichen Temperaturen, desto tiefer sinken hier die Klimaten-Beiträge auf der Seite, und die Häufigkeit neuer Jubelmeldungen zum künstlichen, klimakterischen Armageddon sinkt gegen Null. DAS nennt das FS3 gelebte "Realität".

Wieso so feindselig?

Sie glauben ja auch, daß Sie von der Funktionsweise Ihrer Steckdose auf der ganze Universum "hinaufinterpolieren" können.

Was würden wir ohne unsere Hobby Klimaprofis machen

Die ganzen Klimaforscher scheinen ein Hort der Idioten zu sein, da frau ich mich das wir zumindest im Standard immer wieder des besseren belehrt werden.

Die früheren Ich-bin-mir-sicher-das-es-Auserirdische-gibt-und-diese-von-den-USA-geheimgehalten-werden-Spinner sind heute Klima-Erwärmungs-Schwindel-Aufdecker.

Was würden wir ohne diese geistige Speerspitze der Gesellschaft nur machen?

Ein weiterer Schmäh der Klimaforscher?

In Folge der globalen Erderwärmung schmilzt im Osten der Arktis das Eis auf dem Meer.
Die hier aufgeheizten Luftschichten führen zu einer starken Störung von Luftströmungen.
Abrupte Wechsel in der atmosphärischen Zirkulation
über der Barents-Kara-See bringen kalte Winterwinde
nach West-Europa.

Kuriose Studie: Erwärmung der Erde macht unsere Winter kälter!

Aha, darum bläst heute der Wind so extrem!

Für jedes Extrem haben die eine Lüge parat!

:) In GB erleben wir z.Zt. den *kältesten* Winter seit 100 Jahren, und die Armee muß sogar eingreifen, um den Schnee wegzuräumen - von dem die CO2-KULT-Phantasten noch im Jahr 2000 geweissagt hatten, daß er in GB "ein Ding der Vergangenheit sei"…



http://derstandard.at/plink/128... 4/19092966

Weiters wird Treibstoff in Schottland u.Ostengland bereits knapp!

http://tinyurl.com/2cyl4cn

Soweit zur Ernsthaftigkeit jener,die ja bereits im "Climate-Gate" eingestanden haben (CRU),daß sie gelogen hatten.

Ein berechtigter Vorwurf,dem sofort durch Einsetzung eines "richtigen" Schiedsrichters entgegengewirkt wurde…
http://derstandard.at/plink/125... 2/14948161

…indem d.Vorschwitzende des betreffenden U-Ausschusses Sir Muir Russell,die konkrete Frage dazu wg.eines "administrativen Irrtums" überhaupt unter d.Tisch fallen ließ,ausschließlich Strohmannargumente untersuchte…
http://derstandard.at/plink/128... 9/18964868

…u.mit erwärmlichem Lächeln sein "Freispruch" säuselte…

"Lügen" werden eben vom lieben Gott bestraft!

@klimaskeptiker

eine frage: wea vo eich klimaskeptika, is'n in dem thread so auszuckt, bewertungstechnisch?

und ja, nomad13, das ist nur eine rhetorische frage.

ps: ich habe jetzt übrigens ganz opportunistisch - sprich: wo grün dort grün und umgekehrt - alle 236 posts bewertet, weil mir eure liebe ja sehr wichtig ist. aber ein kleines dankeschön, würde mir - für diese viele arbeit - schon gut tun.

pps: haum wia scho wieda fasching?

Kottan bemittelt :-) das 15te ist von mir

Gern geschehen

@nomad13

zitiere dich: "Kottan bemittelt :-) das 15te ist von mir"; herzlichen dank!

und auch einen herzlichen dank, an deine sockenpuppen.

ps: vaoasch'n die de norwegisch'n wirtn nu imma?

Sicher seit 11.11.2010

@oberspirito

zitiere dich: "Sicher seit 11.11.2010"; wau, mit dem allgemeinwissen, solltest du dich bei der millionenshow bewerben.

...Millionenshow bewerben.

Aber nur dann wenn du mir als Joker zur Verfügung stehst! (Gebiet Klimawandel)

@oberspirito

zitiere dich: "...Millionenshow bewerben."

dachte ich es mir doch; daß jemand, der sich bemüßigt fühlt auf obige frage zu antworten, auch glaubt, das mit der millionenshow sei ernst gemeint.

ps: glaubts du, daß die 3 fragen, die man am telefon beantworten muß, um zur millionenshow zu kommen, eine verschwörung gegen euch klimaskeptiker ist?

@Kottan Aber früher werde ich bei der Millionenshow am Stuhl sitzen bevor...

deine "Klimawandel-Theorie" zum tragen kommt!

@oberspirito

zitiere dich: "@Kottan Aber früher werde ich bei der Millionenshow am Stuhl sitzen bevor... deine "Klimawandel-Theorie" zum tragen kommt!"

nein wirst du nicht; wer die 3 fragen nicht beantworten kann, kommt nicht zur millionenshow. daher nochmal die frage: sind die 3 telefon-fragen, die es euch klimaskeptikern unmöglich machen zur millionenshow zu kommen, eine verschwörung gegen euch?

ps: guat, jemand wia du, glaubt a nu, daß seine foisch'n auntwort'n richtig san.

@Kottan

Gut, daß du nicht für die PISA-Studie in Frage kommst!
Schönen Tag noch!

@oberspirito

zitiere dich: "Gut, daß du nicht für die PISA-Studie in Frage kommst!"; haha, 99% von euch klimaskeptiker sind ihrer eigenen muttersprache nicht mächtig, aber hauptsache pisa könnt ihr schreiben.

aber du hast schon recht, daß ich und meine imaginären kinder für diesen pisa-test nicht in frage gekommen wären, da das ergebnis ja sehr schlecht war.

beim nächsten pisa-test dürfen übrigens die klimaskeptiker-kinder nicht mehr teilnehmen, weil man festgestellt hat, daß österreich ohne den 3% klimaskeptiker-kindern, ein top 5 ergebnis erziehlt hätte.

@Kottan > Kann es sein, daß du ein winzig klein eingebildeter Typ bist?

@oberspirito

zitiere dich: "@Kottan > Kann es sein, daß du ein winzig klein eingebildeter Typ bist?"; nur prim*t*ven vo*lid*oten gegenüber.

ps: kann es sein, daß du ein prim*t*ver vo*lid*ot bist?

pps: zitiere dich: "Kann es sein, daß du ein winzig klein eingebildeter Typ bist?"; kann es sein, daß du beim pisa-test mitmachtest?

@Kottan > Kann es sein, daß du

einen Sprung in der Birne bzw. einen irreparablen
Dachschaden hast? >>>> Schönen Abend noch!

@oberspirito

zitiere dich: "Kann es sein, daß du einen Sprung in der Birne bzw. einen irreparablen Dachschaden hast?"; ja das mag durchaus so sein, zumindest aus deinen augen (allerdings nehme ich persönlich prim*t*ve vo*lid*oten nicht ernst).

siehst du, so beantwortet man fragen. ich habe dir alle deine fragen beantwortet, du mir keine einzige.

ps: sich über euch klimaskeptiker lustig zu machen, ist menschlich gesehen, eigentlich nicht in ordnung. oba es mocht hoit scho an uandlich'n spaß, waun se so präpodente koffan (wia em du zB.), oiso so söbsternaunnte intelligenzbestien, permanent söbst de hosen obi loss'n, ned?

@Kottan

Ps: Tschüss, du bist mir zu primitiv!

@oberspirito

zitiere dich: "@Kottan Ps: Tschüss, du bist mir zu primitiv!"

nau geh, dabei steh i jo so auf eich klimaskeptika.

Posting 1 bis 25 von 290
1 2 3 4 5 6 7

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.