Neue Großformatdrucker von Hewlett-Packard und Epson

30. November 2010, 10:36
3 Postings

Das Angebot ist bei allen Herstellern reichhaltig, die Ausstattung vergleichbar

Das Angebot an Großformatdruckern ist bei allen Herstellern reichhaltig. Und die Ausstattung ist vergleichbar, sodass Entscheidungen über einen Rollen-Fotodrucker häufig eine Frage subjektiver Präferenzen ist - so wie Fotografen früher den einen oder anderen Film oder Fotopapier wegen deren Charakteristik bevorzugten.

HP Designjet Z3200

Zu dem bereits getesteten iPF 6300 von Canon nennt Hewlett-Packard den HP Designjet Z3200 als Alternative, gleichfalls ein Drucker mit 24 Zoll maximaler Papierbreite (in der Serie gibt es auch größere Kaliber) und einem 12-Farben-Drucksystem. Mit rund 3400 Euro (Preis bei Amazon) ist der Drucker teurer als der Canon iPF 6300. HP nennt die Serie Designjet Z2100 als Alternative zum kleineren iPDF 5100, der jedoch ebenfalls bis zu 24 Zoll breite Medien bedrucken kann, ab rund 2500 Euro mehr in der Preisklasse des iPF 6300.

Epson Stylus Pro 7900

Epson sieht nach eigenem Bekunden den Stylus Pro 7900 als Konkurrenz zum Canon-Gerät, ebenfalls ein 24-Zoll-Drucker, der mit einem Elf-Farben-System arbeitet und ab rund 3950 Euro erhältlich ist. Die kleinere Alternative ist laut Epson der Stylus Pro 4900, wie der Canon iPF 5100 ein 17-Zoll-Drucker mit Elf-Farben-System, der ab rund 3450 Euro erhältlich ist (für die Preisvergleiche wurden Geizhals.at und Amazon.de herangezogen). (spu/ DER STANDARD Printausgabe, 30. November 2010)

Der WebStandard auf Facebook

  • Großformatdrucker von HP
    foto: hp

    Großformatdrucker von HP

Share if you care.