264.000 Euro für Schedels legendäre Weltchronik

26. November 2010, 17:40
posten

"Buch der Chroniken und Geschichten" erschien 1493 in Nürnberg

Sie gilt als eine der bedeutendsten Dokumente deutscher Buchkunst und trägt den Namen ihres Verfassers Hartmann Schedel: die auch Buch der Chroniken und Geschichten genannte Weltchronik erschien 1493 in Nürnberg, vorerst in lateinischer Sprache, sechs Monate später dann in einer deutschen Ausgabe. Die Höhe dieser ersten und von den Druckkosten her sehr kostspieligen Auflage ist nicht bekannt. Ein Exemplar gelangte jetzt im Zuge der zweitägigen Auktion (22./23. November) "Wertvolle Bücher" bei Ketterer Kunst in Hamburg zur Versteigerung: Neben zahlreichen Auftrags- und einem Saalbieter trieben vor allem Telefonbieter aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und aus Norwegen die Rarität von 40.000 auf 264.000 Euro (inkl. Aufgeld) und stockten die Gesamtbilanz auf stattliche 1,9 Millionen Euro auf. (kron, DER STANDARD/ALBUM - Printausgabe, 27./28. November 2010)

  • Artikelbild
    foto: kettererkunst/muenchen/hamburg
Share if you care.