Mutmaßlicher Mörder der Teenager hat gestanden

26. November 2010, 09:24
35 Postings

Neue Belastung durch DNA-Ergebnis - Beerdigung der Opfer - Menschenkette geplant

Der mutmaßliche Mörder der beiden Teenager Nina und Tobias in Niedersachsen hat ein Geständnis abgelegt. Der 26-Jährige räumte nach Angaben der Staatsanwaltschaft die Taten am Freitag vor dem Ermittlungsrichter in Northeim "in vollem Umfang" ein. Als Motiv für die Ermordung des Mädchens gab Jan O. demnach "sexuelle Absichten" an, während er Tobias offenbar aus Angst vor Entdeckung tötete.

Vernommen

Jan O. wurde am Freitag mehrere Stunden vom Ermittlungsrichter am Amtsgericht Northeim vernommen. Demnach hatte er die beiden Jugendlichen zufällig in Bodenfelde getroffen - Nina am Montag vergangener Woche und Tobias am vergangenen Samstag. Nach Angaben der Ermittler wird der mutmaßliche Mörder zusätzlich durch ein DNA-Ergebnis belastet. Demnach stammen Blutspuren an einem Kleidungsstück des Beschuldigten von dem 13-Jährigen. Weitere Einzelheiten wollte die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitteilen.

Keine weiteren Tötungen

Drei Stunden war Jan O. am Freitag von dem Ermittlungsrichter in Northeim vernommen worden. Sein Anwalt Markus Richter sagte anschließend, dass sich sein Mandant "der Tat bewusst sei". Jan O. empfinde "Scham für seine Taten". Richter sagte zudem, dass der 26-Jährige zwischen dem Mord an Nina und dem an Tobias keine weiteren Straftaten begangen habe.

Das Motiv der Mordlust, das für die Taten angenommen wurde, will der Verteidiger aus der Anklage streichen lassen. Warum Jan O. die Jugendlichen nun aber getötet habe, könne nur ein Psychiater beantworten, sagte er. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits angekündigt, ein entsprechendes psychiatrisches Gutachten in Auftrag zu geben.

Die Leichen der beiden Teenager waren am Sonntag entdeckt worden. Nina wurde am Freitag unter großer Anteilnahme der Menschen in Bodenfelde beerdigt. Mehrere Hunderte Menschen nahmen an dem Trauerzug und einer Menschenkette von der Kirche zum Friedhof teil, wo Nina beigesetzt wurde. Am Samstag soll Tobias zu Grabe getragen werden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Am Freitag und am Samstag sollen die Mordopfer in Bodenfelde beerdigt werden.

Share if you care.