"Cybook Orizon": E-Book-Reader mit Multitouch-Display am Markt

25. November 2010, 14:42
posten

Französischer Hersteller Bookeen bringt Reader mit WLAN-Anbindung - Kostenpunkt: 230 Euro

Vom französischen Hersteller Bookeen gibt es nun einen E-Book-Reader mit Multitouch-Display. Das Cybook Orizon wurde erstmals auf der diesjährigen CES im Jänner vorgestellt.

Eigenschaften

Der Screen stammt vom taiwanischen Hersteller Sipix, er misst sechs Zoll und löst mit maximal 600 x 800 Pixel auf. Das Display stellt 16 Graustufen dar.

Das 230 Euro teure Gerät verbindet per USB, Bluetooth 2.1+DER und beherrscht den WLAN-n-Standard. 3G-Modul befindet sich keines im Cybook Orizon.

Unterstützt werden E-Books im ePUB-, PDF- (darunter auch DRM), TXT- und HTML-Format. Auch JPEG-, GIF- und PNG-Bilder können in Graustufen dargestellt.

Der interne Speicher des E-Book-Readers beläuft sich auf zwei Gigabyte, dieser kann mittels microSD-Karte auf maximal acht Gigabyte erweitert werden. 150 Bücher sind bereits vorinstalliert. Der Reader ist acht Millimeter dünn und misst 19 x 13 Zentimeter bei einem Gewicht von 245 Gramm.

Eine Akkuladung soll nach Herstellerangaben für bis zu drei Wochen reichen. Zum Surfen im Internet befindet sich auch ein Browser am Gerätespeicher.

Das Cybook Orizon ist ab sofort am Markt erhältlich. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    foto: bookeen
Share if you care.