ChromeOS soll noch dieses Jahr veröffentlicht werden

23. November 2010, 11:16
20 Postings

Allerdings unklar ob bereits fertige Version kommt oder Preview - Weihnachtsgeschäft wird wohl verpasst

Im Rahmen der Web 2.0-Konferenz hat Google-CEO Eric Schmidt unlängst eine Bemerkung getätigt, die für einige Diskussion rund um das ganz auf die Online-Nutzung ausgelegt ChromeOS gesorgt hat: Das neue Betriebssystem werde "innerhalb der kommenden Monate" fertiggestellt, so der Firmenchef. Angesichts dessen, dass Google bislang immer von einer Veröffentlichung vor Ende 2010 gesprochen hatte, war dies eine Aussage, die viele als indirekte Bestätigung einer Verschiebung interpretiert haben.

Widerspruch

Ganz so will man das bei Google allerdings nicht stehen lassen: Wie das Unternehmen nun gegenüber Techcrunch bestätigt, soll ChromeOS doch noch dieses Jahr veröffentlicht werden. Auf die Nachfrage, ob es sich dabei um die fertige Version oder eine Preview handeln wird, wollte man allerdings nicht mehr eingehen, insofern ist wohl eher von zweitem auszugehen.

Release

Bereits in den letzten Wochen hatten sich die Anzeichen vermehrt, dass eine Release relativ bald bevorstehen könnte. Da ChromeOS - im Gegensatz zum ebenfalls von Google vorangetriebenen Android - praktisch vollständig offen entwickelt wird, sind auch die laufenden Code-Änderungen einsichtig. Bei diesen ist aktuell eine Konzentration auf die Stabilisierung der Software und eine Entfernung von noch nicht ausreichend getesteten Features zu bemerken.

Geräte

Eher unwahrscheinlich wird zunehmend ein weiteres Versprechen von Google, nämlich dass es erste Geräte mit vorinstalliertem ChromeOS noch für das Weihnachtsgeschäft geben wird. Hier werden sich interessierte KonsumentInnen wohl auf die Folgemonate vertrösten lassen müssen. (red, derStandard.at, 23.11.10)

Der WebStandard auf Facebook

  • ChromeOS, hier in einem noch relativ frühen Screenshot.
    screenshot: andreas proschofsky

    ChromeOS, hier in einem noch relativ frühen Screenshot.

Share if you care.