"Born in America, made in Austria"

19. November 2010, 15:46
9 Postings

Neue Kampagne für "Kelly's Sunland Farm Chips" - Umsetzung von Rock & Partner

Kelly bringt das neue Produkt "Kelly's Sunland Farm Chips" auf den Markt. Die Kampagne dazu stammt von  Rock & Partner. "Wir haben eine austrifizierte Amerikakultur", erklärt dazu Maria Bauernfried, Marketingdirektorin bei Kelly. "Darum ist es uns jetzt auch gelungen, das ursprüngliche Chipsrezept aus dem Jahr 1853 in Amerika auszuheben und ein neues Chips-Produkt zu gestalten. Unsere Kelly´s Sunland Farm Chips schmecken ganz ursprünglich - spezielle Erdäpfelsorten werden dazu etwas dicker geschnitten, und ungeschält in ein feines Salzbad gelegt, um dann ganz besonders knusprig gebacken zu werden".

Rock & Partner hat gemeinsam mit der Filmproduktion Film & Co unter der Regie von Laurentius Emmelmann in zwei TV-Spots umgesetzt. Der erste Spot erzählt die Geschichte der amerikanischen Sunlandfarmer, die ihre Erdäpfel nur mit ehrlicher Arbeit und nur mithilfe von Mutter Natur anbauten, um die besten Erdäpfel für Chips zu erhalten. Der zweite Spot zeigt die Fortsetzung im Jahr 2010: im Mittelpunkt der österreichische Kelly-Kartoffelbauer, der seinem Sohn den Ursprung der Sunland-farmchips erklärt. Die Spots gibts hier zum Ansehen: kelly.at/. Die TV-Spots kommen ab KW 44 im ORF und in den Privatsendern zum Einsatz und werden durch Online-Aktivitäten, ein Gewinnspiel und zahlreiche Samplingmassnahmen unterstützt. (red)

  • Artikelbild
    foto: kelly
Share if you care.