Der Arzt als Clown, der Clown als Arzt

    22. November 2010, 12:40
    2 Postings

    Roman Szeliga, Arzt und Mitbegründer der Cliniclowns als Humorbotschafter für Unternehmen

    Ein wahres Feuerwerk an Humor prasselte auf die rund 70 Teilnehmer des jüngsten HR Circles nieder. Roman Szeliga, Arzt und Mitbegründer der Cliniclowns ist DER Humorbotschafter unserer Zeit. Keine Auge blieb trocken wenn er pointiert zeigt, wie man mit viel Witz und Kreativität besser kommunizieren, erfolgreicher verkaufen und mit viel größerer Motivation durchs Leben gehen kann. "Zehn mal mehr Ideen gibt es bei Unternehmen, in denen Humor tatsächlich gelebt wird. Das miteinander Lachen fördert das Betriebsklima und wer lacht, der merkt sich Dinge einfach besser", sagt Szeliga.

    Man solle Botschaften komprimieren, einfach und leicht verständlich ausdrücken und immer in Humor verpacken. "Ein Lachen ist gratis", sagt Szeliga, "aber niemals umsonst. Es fängt immer bei jedem selber an, wie humorvoll das eigene Leben und das der anderen gestaltet wird." So könne man Hoppala, die einem selber passiert sind, weitererzählen. Das macht menschlich und kommt immer gut an. Man merkt sich einfach eine Botschaft, die lustig verpackt ist, besser als eine, die todernst überbracht wird. Und Lachen ist ansteckend, das sehen wir vor allem bei Kindern. Der Vortrag war gespickt mit Ideen und Interaktionen, wie man zum Beispiel bei einer U-Bahn Fahrt oder im Lift den Mitmenschen blitzschnell ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. (Christine Wirl, Magazin Training, 22.11.2010)

    Link

    www.hrcircle.at

    Nächster HR Circle Termin:

    20. Jänner 2010 um 9.00 Uhr: HR-Circle Breakfast mit Norbert Pauser: Diversity and Inclusion - Diversity Management zwischen betriebswirtschaftlicher Relevanz und sozialer Verantwortung (exklusiv für Mitglieder)

    Neuer Ort: Erstmals wird die Veranstaltung im Novomatic Forum, dem neuen Locationpartner stattfinden; Das Novomatic Forum liegt bei der Wiener Secession.

    • Roman Szeliga.
      foto: humor kg

      Roman Szeliga.

    Share if you care.