"K+K" Hotels in Barcelona

18. November 2010, 16:38
posten

Salzburger Gruppe K+K errichtet Hotel in Barcelona - Zehntes Haus der Kette soll bereits im Frühjahr 2012 Betrieb aufnehmen

Salzburg - Die Salzburger Gruppe "K+K Hotels" hat in der Vorwoche sein zehntes Hotel auf Schiene gebracht. Der geschäftsführende Gesellschafter Heinrich Koller hat in Barcelona den Kaufvertrag für ein Grundstück im Stadtteil "El Born" unterzeichnet, auf dem bereits im Frühjahr 2012 das nach eigenen Angaben modernste Hotel der Kette den Betrieb aufnehmen soll, wie das Unternehmen heute, Donnerstag, bekanntgab.

Koller spricht vom "idealen Grundstück", das in unmittelbarer Nähe zur Promeniermeile "Ramblas", zum Hafen und zum Wohnviertel "Barrio Gotico" liegt. K+K wird in Summe 19 Millionen investieren. Da die Planung für das Vorhaben in der katalanischen Hauptstadt schon abgeschlossen sei, könne bereits im kommenden März mit dem Bau begonnen werden. Das "K+K Hotel Picasso" - so der voraussichtliche Name - wird über 100 Zimmer und Suiten, ein Frühstücks-Restaurant, Bistro, Bar, Konferenzräume, Business Lounge, Fitness Bereich, Pool und Tiefgarage verfügen.

Zurzeit ist die Gruppe mit insgesamt neun Häusern in London, Paris, München, Wien (2 Hotels), Budapest, Prag (2 Hotels) und Bukarest vertreten. Das Salzburger "K+K Restaurant am Waagplatz" gehört ebenfalls zum Unternehmen, das ihren Sitz in Mozartstadt hat. Das Unternehmen der Familien Koller agiert als Investor, Eigentümer, Entwickler und Betreiber. Es erwirtschaftet mit rund 480 Mitarbeitern 40 Millionen Euro jährlich. (APA)

Informationen: K+K Hotels

  • In Wien gibt es zwei und in Salburg ein K+K Hotel.
    foto: k+k hotels

    In Wien gibt es zwei und in Salburg ein K+K Hotel.

Share if you care.