CityVille: FarmVille-Nachfolger erscheint in wenigen Wochen

18. November 2010, 16:06
18 Postings

Spiel wird auch in Deutsch erhältlich sein

Der Social-Game-Entwickler Zynga strebt erstmals einen globalen Launch für eines seiner Spiele an. So soll der Städtebau-Simulator CityVille mitunter auch in deutscher Sprache an den Erfolg von FarmVille anknüpfen - eines der bisher erfolgreichsten Online-Games. Sein Nachfolger wird in einer Betaversion schon in wenigen Wochen online gehen, wie das Unternehmen mitteilt. Neben Englisch und Deutsch wird CityVille auch in italienischer, spanischer und französischer Sprache veröffentlicht. Offenbar will Zynga FarmVilles Rekorde brechen.

Städte-Netz

Mit dem globalen Launch baut die Spieleschmiede die potenzielle Userzahl des neuen Games gegenüber seinen Vorgängern stark aus. Rund 60 Mio. Nutzer hatten schon FarmVille zu einem der meistgenutzten Internet-Spiele weltweit gemacht. Die beliebtesten Social Games von Zynga sind künftig zudem nicht nur über Facebook, sondern auch über Yahoo Messenger erreichbar. CityVille wollen die Entwickler vorerst jedoch ausschließlich Mitgliedern des Social Networks vorbehalten.

Kostenlos

Der FarmVille-Nachfolger ist kostenlos spielbar. Mit der Facebook-Währung Credits können User aber kostenpflichtige Zusatz-Features kaufen. Das Ziel des Games, eine funktionierende Stadt samt Infrastruktur aufzubauen, ist mit altbekannten Städtebau-Simulatoren vergleichbar. Allerdings hat der Entwickler auch die "soziale" Komponente bei Facebook beachtet. So können sich die Spieler mit "befreundeten" Städten vernetzen, zusammenarbeiten und beispielsweise Handel treiben. Mit seinen Spielchen schaffte es Zynga innerhalb von nur drei Jahren auf insgesamt 225 Mio. aktive User und einen Firmenwert von rund 5,5 Mrd. Dollar. (pte)

Der WebStandard auf Facebook

Links

Zynga

  • CityVille
    foto: zynga

    CityVille

Share if you care.