Google digitalisiert weitere 50.000 Bücher

18. November 2010, 09:27
3 Postings

Vertrag mit französischem Verlag Hachette Livre abgeschlossen

Laut Google und dem französischen Verlag Hachette Livre wurde vereinbart, dass etwa 40.000 bis 50.000 Bücher in französischer Sprache digitalisiert werden dürfen. Das teilten beide Firmen am Mittwoch mit. Die Vereinbarung besage, dass der Verlag darüber bestimme, welche Bücher digitalisiert und zu welchem Preis sie verkauft werden. Hachette Livre werde überdies die Rechte behalten.

Verurteilt

Google hat in den vergangenen sechs Jahren mehr als zwölf Millionen Werke ohne das Einverständnis der Verlage digitalisiert und wurde deshalb im Dezember vergangenen Jahres vom Pariser Landgericht verurteilt. Google muss demnach 300.000 Euro an die betroffenen Verlage zahlen. Das Unternehmen hat gegen dieses Urteil Berufung eingelegt. Die am Mittwoch getroffene Vereinbarung habe keinen Einfluss auf laufende Gerichtsverfahren, erklärte der Verlag. (APA/AFP)

Der WebStandard auf Facebook

  • Google Books
    foto: derstandard.at/screenshot

    Google Books

Share if you care.