Unsere tägliche Reise ...

Destinationen, außergewöhnliche Hotels, Traumstrände oder Events als Reiseinspiration

-> derStandard.at/Reisen auf Facebook.

Bild 1 von 87»
foto: wildschönau

Reisetipp, 20.12.2013 - Ausgezeichnetes Skigebiet

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Wer sich jetzt noch nicht für den Skiurlaub entschieden hat, dem kann di Wildschönau ans Herz gelegt werden. Das Tiroler Skigebiet wurde beim ADAC Skipassindex 2013/14 in der Kategorie Preis/Leistung mit einem Sehr gut ausgezeichnet. Besonders wird darin auf die überwiegend breiten und abwechslungsreichen Pisten, die hohe Bescheinungskapazität und das große Platzangebot auf den Pisten hingewiesen. Das Gesamtergebnis aller untersuchten Skigebiete gibt es übrigens beim ADAC.

Info: Wildschönau

weiter ›
Share if you care
Posting 76 bis 125 von 506
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Plantanen?

Was soll denn das sein?

Na, von diesen Plantangen eben kommend!

Das kann nur ein Tippfehler sein. http://de.wikipedia.org/wiki/Platanen

na hoffentlich bleiben manche autofahrer dann nicht stehen, wenn sie sooft rot sehen

4kg? Und schon ist es sinnlos für den Einsatz wo man das wirklich gebrauchen könnte...

???

und was ist z.B. gegen einen mobilen externer USB Solarakku Ladegerät einzuwenden ?? so ein Teil in Handygröße kann bis zu 60 Watt (19V/3A) liefern und kostet je nach Leistung auf amazon 30-100 Euro ....

Das Zelt ist nur bedingt sinnvoll...

... bei gutem Wetter marschiere ich tagsüber, da ist das Zelt im Packsack. Bei schlechtem Wetter ist das Solarpanel unbrauchbar. Eignet sich also maximal im Basecamp - also wenn das Zelt bei gutem Wetter aufgebaut bleibt...

Ich würde eher die transportablen Solarmodule empfehlen, die outdoortauglich sind und z.b. auf den Rucksack geschnallt werden können. Die laden tagsüber Powerbanks auf, von denen man abends die Energie in Telefon, Kamera, etc übertragen kann...

Ist wohl nur für Festivals gedacht...

... da braucht man auch viel Strom für Handy der Digicam um die Lieblingsbands zu fotografieren/filmen.

epic fail

Wer schleppt ein 4K Zelt mitten in die Wildnis? So ein Teil kann man max. im Kofferraum transportieren. Bei einer Mehrtagestour ein solches Kaliber im Rucksack – viel Spaß!

Mein Solarzelt und mein Propellerhut tut meinem/deinem Handy gut

Also, OK, ich geb's zu:

Ich habe mit dem Ding meine Bongos bespannt, so groß war sie.

"Herr Doktor, Herr Doktor i kriag mei Vorhaut nimma zruck!?"
"Jo, sowas burgt ma jo a ned her!"

Aber jetzt ernsthaft. Da hats Messen gegeben bei denen eine abgeschnittene Vorhaut herumgereicht wurde? WTF?

Tradition halt

1 Samuel 18.25 ff: "Da sprach Saul: So sollt ihr zu David sagen: Der König hat kein Begehr nach einer Heiratsgabe, sondern nach hundert Vorhäuten der Philister, um sich an den Feinden des Königs zu rächen. Saul aber gedachte David durch die Hand der Philister zu fällen. Und seine Knechte berichteten David diese Worte, und die Sache war recht in den Augen Davids, des Königs Eidam zu werden. Und noch waren die Tage nicht voll, da machte David sich auf und zog hin, er und seine Männer, und erschlug unter den Philistern zweihundert Mann; und David brachte ihre Vorhäute, und man lieferte sie dem König vollzählig, damit er des Königs Eidam würde. Und Saul gab ihm seine Tochter Michal zum Weibe."

Das ist der wirkliche Sinn von Beschneidung:

damit man nicht wegen seiner Vorhaut erschlagen wird!

wie kann ich diese unglaubliche zusammenstellung einfach speichern? instapaper geht ja nicht...

Vom dem Kloster im Baskenland hab ich im Mai auch ein Foto gemacht :)

http://www.wimair.at/WP/wp-con... fInsel.jpg

Sagt mir überhaupt nicht zu. Abgesehen von den Sträuchern links, die im Bild etwas stören und der Vordergrund in der Mitte stört mich aber vor allem die, in meinen Augen, komplett übertriebene Bearbeitung.

Die Wellen würden recht gut zur Geltung kommen, aber die Bearbeitung.... nix für ungut. ;)

Falls sie mit bearbeitung den grau, pol und grauverlaufsfilter meinen und etwas sättigung und klarheit - wird zur kenntnis genommen :)

Hallo!

Sie haben Grau-, Pol- und Grauverlaufsfilter verwendet? Und wie schauts mir der digitalen Bildbearbeitung aus? (interessehalber)

Ich habe ja auch keinen kalibrierten Monitor zur Hand, aber die Farben wirken auf mich (!) zu kräftig, also für meinen Geschmack etwas zu heftig am Sättigungsregler geschraubt. Der Himmel wirkt zu blau und das Meer - vor allem im Vordergrund - zu sehr "gesättigt". ;)

Aber nachdem Fotografie keine exakte Wissenschaft ist, kann man es ja so machen, wie es einem Gefällt. Meine Kritik sollte eigentlich nicht so harsch ausfallen, wie es (auch auf mich) jetzt klingt!

PS: Schaut nach einem schönen Fleckerl Erde aus, dort! :)

Sagen wir so: hätte ich im jpeg format fotografiert und die einstellungen in der kameraengine auf "etwas kräftiger" gestellt, würde es ähnlich aussehen.
Muss allerdings zugeben, dass ichs gern "knackig" mag :)

bitte, wie kommt man auf die idee, irgendwer hätte die Vorhaut jesu aufbewahrt?

ausserdem: jesus war doch jude. und die sind beschnitten, also vorhautfrei.
etliche (weltberühmte) maler zeigen das wegschneiden...

ich frag mch ja zudem, wo ich zu den cojones des herrn von nazareth pilgern kann und wo die brüste mariens reliquiert sind [/ironie]

MMs brüste wären wohl interessanter

Engste Straße 31 cm

Auf beiden Seiten 15 cm Vollwärmeschutz und erlef´digt hat sich die Geschichte ;-)

Engste Straße 31 cm

Engste Gasse ....

Früher war es üblich, zwischen den Häuser ca. 20-50cm Abstand zu lassen, einfach wegen dam Regenwasser usw. .... also sowas gibts schon öfter. ....

Letztlich habe ich eine Doku über Färoer gesehen. dort fahren ja auch Busse. Und die Busstation war so herrlich. Dort sind Korbstühle, Decken, Bücher, ein TV Gerät. Alles von den Menschen privat hingebracht. Und niemanden würde es einfallen was zu stehlen. Man liest das Buch und bringt es dann wieder zurück usw. Auch eine schöne Welt irgendwie.

Leider ist das Wetter sehr bescheiden und auf die Dauer ist es dann auch ein bissl fad, selbst in der "Metropole" Torshavn. Jobs gibts fast nur in der Fischerei und bei staatlichen Stellen, sodass viele junge Färinger nach Schulabschluss auswandern.

Das Idyll wird halt schon sehr für touristische Zwecke beschworen.

Nicht irgendwie!!!

Dort versenkt keiner Fahrräder im Kanal oder verhökert sie am Balkan...

Dort fahre ich nicht hin. Ich will die Unterdrückung Tibets nicht mitfinanzieren.

Auch die Menschenrechtsverletzungen im restlichen China finanziert man mit einer Chinareise.

Zeppelin

Hoffentlich ist der Zeppelin nicht mit Wasserstoff befüllt, das hat sich ja nicht besonders bewährt.

ad AquaDom Berlin

Ein tolles zylindrisches Aquarium gibt's auch in der Therme Bad Schallerbach.

warum in die ferne schweifen, gleich über der grenze am bodensee.
http://www.zeppelinflug.de/uebersicht.html

Stübing ist wirklich toll, kann ich nur empfehlen!

Siam Park - Süd Teneriffa

Ich war erst vor kurzem auf Durchreise in Süd-Teneriffa und musste leider feststellen, dass ich noch nie ein so hässliches Tourismus-Gebiet gesehen, außer fette Hotelbunker mit riesen Pools gibt's da nix. Darüber hinaus finde ich es ziemlich absurd in einer dürren wasserarmen Gegend einen Wasserpark zu bauen... Entsalzen ist ja aus ökologischer Sicht ziemlich problematisch... Die Insel La Gomera liegt gleich neben Teneriffa und bietet alles was das Herz begehrt (außer einen Wasserpark...)

schaut aus wie die treppe "zum nexus" in star trek generations

nur malcolm macdowell fehlt

Was bitte ist die "Hochsteiermark"?! Das ist wohl die Obersteiermark damit gemeint!

Hochsteiermark

na das ist dort, wo der hochschwab ist.

Den Ausdruck habe ich auch noch nie gehört und ich bin dort aufgewachsen. :-)
Liebe Redaktion, bitte in Obersteiermark ändern!

Eine blöde Erfindung von ein paar Pseudotourismusheinzis..

...ist dieser Begriff "Hochsteiermark" ...komme auch aus der Gegend und kein Mensch (zumindest Einheimische/r) verwendet diesen Begriff.

Den Begriff gibts wirklich .. ist allerdings "Touristischer Abstammung".

Heut hat sich die Red aber ordentlich den Fehlerteufel eingetreten...

die sich für Abläufe und das und im Flughafen interessieren beinahe live miterleben können,

Mitverfolgen kann die man die Vorgängen am

Reklame für eine Mietwagenfirma ....

ich habe mir gedacht, hier werden Urlaubsfotos von privaten Usern veröffentlicht, anstatt dessen findet man seit 2 Tagen als erstes Bild eine Werbeeinschaltung einer Mietwagenfirma, noch dazu mit einem scheußlichen Bild....

was sie meinen ist die "leserreise"

"Zehn Caches werden quer über die ganze Insel verteilt, die Plätze sind zum Teil ohne Auto, Smartphone oder GPS-Gerät nicht auffind- und erreichbar."

Ich kenne Mallorca ganz gut aber mir wäre dort kein Ort bekannt den man nur mit einem PKW und GPS erreichen kann. ich bezweifle, dass es so einen Ort auf diesem Planeten überhaupt gibt. Mit Rad, Bergschuhen (Kletterausrüstung) und einem Boot sowie Karte, Kompass und Sextant kommt man (fast) überall hin.

Vielleicht liegt ein Cache auf der Autobahn.

ich lasse mich in kellern volllaufen,
um die flutopfer zu entlasten.

Posting 76 bis 125 von 506
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.