Samsung stellt Google TV-Geräte im Jänner vor

Produkte von Sony und Logitech bereits in den USA gestartet

Nach dem Start der ersten Google TV-Geräte von Sony und Logitech will der Hersteller Samsung kommenden Jänner sein dazugehöriges Produktportfolio vorstellen, berichtet der Nachrichtendienst Bloomberg. Details müssen erst festgelegt werden, doch sei der Konzern bereit die für Google TV-vorgesehenen Chips von Intel zu integrieren.

Verschmelzung

Googles auf dem Betriebssystem Android basierende Plattform verschmelzt Fernsehinhalte mit den Angeboten des Internets. Die ersten Geräte mit Google TV sind bislang nur in den USA erhältlich, der europäische Markt soll erst 2011 beliefert werden. Einer der großen Vorteile von Google TV gegenüber konkurrierenden Angeboten wie AppleTV ist die Offenheit der Software und die Integration in den TV-Kanal. Nutzer müssen so nicht zwischen TV-Eingängen hin- und herschalten, um den Fernsehempfang oder Google-TV-Dienste zu nutzen. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Links

Bloomberg

Share if you care