AMD knöpft sich Intels Atom-Prozessor vor

16. November 2010, 11:35
21 Postings

Brazos-Plattform und E-350-Prozessor überzeugen die Tester

Rechenwunder darf man sich keine erwarten, doch die steigende Nachfrage nach mobilen Computern wie Netbooks und Tablets machen energiesparende Prozessoren für Alltagsgebrauch interessant. Der Chiphersteller AMD hat sich hierfür den Erfolg Intels Atom-Prozessoren als Vorbild genommen und mit der Plattform "Brazos" eine Alternative entwickelt.

Benchmarks

Der erste Dual-Core-Chips AMD E-350 mit 1,6 GHz Rechentakt integriert eine Grafikbeschleunigung und zielt auf tragbare Computer in der Preisklasse bis 500 Euro ab und soll genug Power für Alltagsanwendungen bieten. Das bestätigen auch die ersten Testergebnisse der Branchenseiten AnandTech oder Tech Report. Demnach übertrumpft der E-350 den vergleichbaren Atom D510. Die Tests streichen vor allem die vergleichsweise gute Leistung bei Single-Thread-Prozessen und die Grafikbeschleunigung hervor. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • AMD sticht Intel Atom aus. Bild: AnandTech
    foto: anandtech

    AMD sticht Intel Atom aus. Bild: AnandTech

Share if you care.