Microsoft verspottet Apple für Blu-Ray-Abstinenz

15. November 2010, 10:06
313 Postings

Aktueller Werbeclip für Windows 7 macht sich über fehlende Unterstützung bei Mac OS X lustig

In den letzten Jahren hat man sich bei Apple einen gewissen Sport daraus gemacht, in Werbeclips über vermeintliche Defizite der Windows-Welt herzuziehen. In einem aktuellen Spot für Windows 7 schlägt Microsoft nun zurück.

Message

Die Handlung der auf der offiziellen Windows-7-Youtube-Seite veröffentlichten Animation dreht sich ganz um das Blu-Ray-Format. Während man sich mit dem Microsoft-Betriebssystem auf Flugreisen ausführlich dem HD-Filmgenuss hingeben kann, müssen sich Apple-NutzerInnen andere Vergnügungen suchen - so die simple Message.

Der reale Hintergrund: Apple lehnt bis heute die Unterstützung von Blu-Ray ab, da man die Zukunft eher in Download-Formaten sucht. Dabei ist die Qualität derzeit allerdings auf 720p beschränkt, rein nummerisch kann man also nicht ganz mit den 1080p von Blu-Ray mithalten. (red, derStandard.at, 15.11.10)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    grafik: microsoft
Share if you care.