Samsung-Handy mit Android 2.3 und 4,5-Zoll-Display

12. November 2010, 11:34
12 Postings

Im Februar will Samsung angeblich ein neues Android-Flaggschiff enthüllen

Samsung soll nicht nur das Nexus S für Google mit Android 2.3 entwickelt haben, sondern im Februar 2011 ein neues Android-Flaggschiff mit Gingerbread auf den Markt bringen wollen. Das noch namenlose Handy könnte auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert werden, wie Engadget von Tippgebern erfahren hat.

"Super Amoled 2"

Zur Ausstattung soll laut einer Präsentationsfolie ein 4,3 oder 4,5 Zoll großes "sAmoled2" Display zum Einsatz kommen, das wohl die Nachfolge der Super Amoled-Screens antreten dürfte. Außerdem soll sich eine 8-Megapixel-Kamera, ein 1,2-GHz-Prozessor, 16 GB Speicher, Bluetooth 3.0 und 14,4 Mbps schnelles HSPA an Bord befinden. Die Blogger gehen davon aus, dass die Informationen stimmen. Im Gegensatz zum Nexus S, das mit Gingerbread pur als eigenes Google Phone auf den Markt kommen soll, dürfte dieses Gerät eine eigene Oberfläche von Samsung oder zumindest die vom Galaxy S bekannten Hubs aufgesetzt bekommen.

Die auf den Präsentationsfolien abgebildeten Fotos würden jedoch nicht das neue Samsung-Handy, sondern ein älteres Gerät von Apiotek zeigen. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Engadget hat von einem weiteren Samsung-Handy mit Android 2.3 Gingerbread erfahren. Die ins Web gesickerten Präsentationsfolien geben Auskunft über die Ausstattung, zeigen jedoch ein anderes Gerät.
    quelle: engadget

    Engadget hat von einem weiteren Samsung-Handy mit Android 2.3 Gingerbread erfahren. Die ins Web gesickerten Präsentationsfolien geben Auskunft über die Ausstattung, zeigen jedoch ein anderes Gerät.

Share if you care.