HTC-Trophy mit Display-Problemen

12. November 2010, 10:38
114 Postings

A1 bestätigt "fehlerhafte Geräte" - Handys werden "kostenlos ausgetauscht"

Das aktuelle Windows Phone 7 HTC-Trophy sorgt für negative Schlagzeilen und verärgerte User. Wie der Mobilfunker A1 dem WebStandard am Freitag bestätigte, sind Geräte mit einem fehlerhaften Display im Umlauf. Bei derartigen Handys sind an den "Displayrändern Schlieren in einer ungewöhnlichen Form aufgetreten, welche wirkten als wäre Wasser unter die Displayabdeckung geronnen", teilte uns WebStandard-Leser mit.  Laut A1 seien allerdings nur wenige Kunden betroffen - deren Geräte "werden kostenlos ausgetauscht", so Pressesprecher Werner Reiter.

Nicht nur A1-Kunden betroffen

A1 ist in Österreich der Hauptpartner von Microsoft beim Vertrieb von Windows Phone 7-Handys. Der Netzbetreiber verschenkte zum Verkaufsstart zu jedem Windows-Handy eine XBox360. Allerdings sind nicht nur A1-Kunden betroffen.  In einer Stellungnahme bestätigt auch der Handyhersteller HTC den Hardware-Fehler, betont aber, dass die Funktionalität oder die Leistung der Geräte nicht beeinträchtigt wird. Es ist derzeit nicht klar, wie viele Geräte betroffen sind.

Im Gegensatz zum iPhone oder Android-Handys verkaufen sich Windows Phone 7 derzeit nicht besonders - der WebStandard berichtete. (sum)

Der WebStandard auf Facebook

  • Windows Phone 7-Flaggschiff  HTC-Tropy

    Windows Phone 7-Flaggschiff  HTC-Tropy

Share if you care.