Grüne erreichen Höchstwert

12. November 2010, 10:15
75 Postings

Sonntagsfrage: Rot-Grün käme auf eine absolute Mandatsmehrheit im Bundestag

Berlin - Die deutschen Grünen setzen zumindest in der Umfrage-Serie des ARD-Deutschlandtrend ihren Höhenflug fort: Nach der am Freitag veröffentlichten Umfrage kommen sie mit einem Zugewinn von einem Prozentpunkt auf 23 Prozent auf den höchsten Wert, der jemals in dieser Umfrage ermittelt wurde. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, könnte Rot-Grün mit 49 Prozent die absolute Mandatsmehrheit im Bundestag erringen. Schwarz-Gelb käme nur auf 36 Prozent.

Wie die Grünen legt auch die Linkspartei einen Prozentpunkt zu und kommt auf zehn Prozent. Union und SPD verlieren dagegen jeweils einen Punkt. Nur noch 31 Prozent würden die CDU/CSU und 26 Prozent die SPD wählen. Die FDP bleibt mit fünf Prozent seit Juli stabil.

Auch in Hamburg, wo die Grünen in der ersten schwarz-grünen Landesregierung mit der CDU regieren, hätte Rot-Grün jetzt eine klare Mehrheit. Würde die Hamburger Bürgerschaft am Sonntag gewählt, hätten SPD und Grüne (GAL) zusammen eine absolute Mehrheit von 52 Prozent. Dies ergab eine Psephos-Umfrage im Auftrag von "Bild Hamburg", "Welt Hamburg" und Sat.1 Regional. Allerdings könnten die Grünen wohl auch mit der CDU weiterregieren, denn die Koalition würde mit 47 Prozent die Opposition aus SPD und Linken um einen Punkt überflügeln. (red/APA/AFP, derStandard.at, 12.11.2010)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Grünen-Bundesparteichef Cem Özdemir zeigt auf seine Vorstandskollegin Claudia Roth.

Share if you care.