US-Notenbank beginnt, Markt zu fluten

11. November 2010, 09:58
8 Postings

Die Federal Reserve wirft die erste hundert Milliarde Dollar auf Finanzmärkte

Washington - Die US-Notenbank will am Freitag mit dem umstrittenen Aufkauf von amerikanischen Staatsanleihen im Gesamtvolumen von 600 Mrd. Dollar (436 Mrd. Euro) beginnen. In einer ersten Phase sollen dabei Papiere im Wert von 105 Mrd. Dollar gekauft werden, wie die Fed Mittwochabend mitteilte.

Die jüngste Geldschwemme der Fed dürfte auch dem beginnenden G-20-Gipfeltreffen in Seoul ein wichtiges Thema sein. Viele Länder kritisieren, durch die Liquiditätsflut sinke der Wechselkurs des Dollars weiter und verschaffe amerikanischen Waren auf den Weltmärkten so einen unfairen Wettbewerbsvorteil. (APA/dapd)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.