Neue Luxustherme als Hoffnungsprojekt für Tourismus

10. November 2010, 20:16
4 Postings

Kurz vor dem zehnten Jahrestag der Brandkatastrophe wurden in Kaprun die Tore des "Tauern Spa" geöffnet

Der Termin selbst mag Zufall sein, symbolträchtig ist er allemal: Am Montag, vier Tage vor dem zehnten Jahrestag der Brandkatastrophe im Stollen der Standseilbahn auf das Kitzsteinhorn, hat in Kaprun die neue Luxustherme "Tauern Spa" ihren Betrieb aufgenommen. Wohl nicht zuletzt mit Rücksicht auf die Gedenkveranstaltungen am 11. November, bei denen der 155 Toten des Jahres 2000 gedacht wird, hat man die offizielle Eröffnungsfeier auf Anfang Dezember verlegt.

Mit dem "Tauern Spa" hat Kaprun ein gesundheits-touristisches Leitprojekt. Mit einer Gesamtinvestitionssumme von 83 Millionen Euro ist die Therme zudem das größte Tourismusprojekt im Land Salzburg seit 1945. Die Bauzeit betrug nur zwei Jahre, obwohl der Bau mit geologischen Problemen zu kämpfen hatte: Da die Anlage im Schwemmland der Salzach liegt, musste das Fundament des gesamten Areals auf bis zu 20 Meter in den Boden eingelassene Betonpfeiler gesetzt werden.

200 Ganzjahresarbeitsplätze

Das "Tauern Spa" wird vom Gesundheitskonzern Vamed - mit zwei Millionen Gästen jährlich Österreichs größter Thermenbetreiber - geführt. Neben der Anlage in Kaprun hat Vamed im Herbst 2010 auch die Therme Wien neu eröffnet. Für den Pinzgau ist die Therme ein wirtschaftlicher Glücksfall: Sie bietet rund 200 Ganzjahresplätze - in einer vom Tourismus geprägten Region mit hohem Saisonieranteil von besonderer Bedeutung. Etwa zwei Drittel der Beschäftigten kommen aus dem Pinzgau.

Den Gast erwartet eine großzügig dimensionierte Therme. In Summe wird - innen wie außen - eine Wasserfläche von 2100 Quadratmetern geboten. Neben den verschiedensten Wellnesangeboten ist an die Therme auch ein Hotel mit 160 Zimmern angeschlossen. Das Ziel der Betreiber: 900 Badegäste täglich und 80.000 Übernachtungen jährlich. (neu, DER STANDARD-Printausgabe, 11.11.2010)

  • Der wirtschaftliche Effekt der neuen Luxustherme: 200 Ganzjahresarbeitsplätze, 900 Badegäste täglich, 80.000 Übernachtungen jährlich.
    foto: tauern spa

    Der wirtschaftliche Effekt der neuen Luxustherme: 200 Ganzjahresarbeitsplätze, 900 Badegäste täglich, 80.000 Übernachtungen jährlich.

Share if you care.